Durch die Omikron-Variante steigt die Zahl der Corona-Fälle weltweit aktuell massiv an. Für einen großangelegte Test-Versand an Familien holte sich der US-Bundesstaat Washington jetzt Amazon als Logistikpartner an Bord.

Zustellung von Coronatests
No-Mad / shutterstock.com

Gouverneur Jay Inslee verkündete in einer Pressemitteilung die kostenfreie Vergabe von 5,5 Millionen Corona-Schnelltests an Haushalte im Bundesstaat Washington, berichtet das Portal GeekWire. Hiervon würden 3,5 Millionen direkt von Amazon ausgeliefert. Das E-Commerce-Unternehmen bietet hierfür seine Fulfillment-Dienste an und unterstützt auch das Online-Portal, welches zur Bestellung der Tests geschaffen wurde. Das Portal, welches in Kooperation von Amazon und dem Gesundheits-Software-Unternehmen CareEvolution erstellt wurde, soll Mitte Januar online gehen. 

Extrem hohe Nachfrage nach Schnelltests

Durch die gestiegenen Fallzahlen dank der Omikron-Variante steigt die Nachfrage nach Coronatests massiv an. Doch Schnelltests sind vielerorts ausverkauft. So hatte Amazon in den USA kurzzeitig einen eigenen Schnelltest auf den Markt gebracht und für 39,99 US-Dollar vertrieben. Doch dieser, wie auch andere Marken, sind mittlerweile ausverkauft.

Die Versandaktion des Bundesstaates beschränkt die Auslieferung auf ein Set mit jeweils fünf Tests pro Haushalt. Für viele Haushalte wird dies nur eine geringe Hilfe darstellen, in Anbetracht dessen, dass Arbeitnehmer sich oft täglich testen müssen. 

Einfache Auslieferung dank Amazons Logistiknetzwerk

In Washington freut man sich sehr, Amazon hier als Kooperationspartner gewonnen zu haben. Schließlich ist deren breit ausgebautes Netz an Lagerhallen und Warentransporten bereits darauf ausgelegt, das ganze Land schnell und unkompliziert zu beliefern. 

„Amazon ist erfreut darüber, dass durch die Partnerschaft mit Gouverneur Inslees Büro unsere bestehenden Lagerhäuser, Logistik, Sendungsverfolgung sowie unser Letzte-Meile-Zustellnetzwerk dazu beitragen können, die dringend benötigten Coronatests an Einzelpersonen und Familien innerhalb des Staates Washington auszuliefern“, kommentiert Gopal Pillai, Vizepräsident Amazon Distribution und Fulfillment, die Kooperation gegenüber GeekWire. 

 

/ Geschrieben von Ricarda Eichler




Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren