Logo amazon Watchblog
Blogmenü

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Erst Italien, nun zieht es Amazon mit Amazon Fresh nach Großbritannien. Die Anzeichen mehren sich, dass der Dienst spätestens im nächsten Monat dort startet. Denn Amazon hat jetzt eine mehr als 300.000 Quadratmeter große Lagerhalle in der Nähe von London bezogen. Von dort aus könnte Amazon einfach die Londoner City mit seinen Lebensmitteln versorgen.

Amazon Fresh bald im UK.

© highwaystarz - fotolia.com

Amazon Fresh macht sich weiter in Europa breit. Der Start in Deutschland lässt zwar noch auf sich warten, doch nachdem Amazon Fresh in Italien gestartet ist, soll nun angeblich auch UK folgen. Den Berichten zufolge hat Amazon jetzt in London ein Lagerhaus bezogen. Der Vorbesitzer war die britische Supermarktkette Tesco.

Bezug von neuem Lagerhaus nahe Londoner City

Wie der britische Guardian berichtet, ist das von Amazon jetzt bezogene Lagerhaus perfekt für die Belieferung der Londoner City gelegen. Nicht nur das spricht dafür, dass Amazon Fresh im UK in den Startlöchern steckt. Amazon hat bereits mit großen Lebensmittelhändlern Verhandlungen aufgenommen und wahrscheinlich bereits Deals ausgehandelt. Der Guardian geht davon aus, dass Amazon Fresh im UK zu Beginn des nächsten Monats starten wird. Übrigens ein ähnliches Datum, wie es auch in Deutschland vermutet wird.

Mit dem Start von Amazon Fresh würden die Londoner Einzelhändler noch mehr Konkurrenzdruck bekommen, als sie ohnehin schon haben.

Amazon hat zwar den Bezug des neuen Lagerhauses bestätigt, den Zusammenhang mit dem Start von Amazon Fresh aber als „Gerüchte“ von sich gewiesen. Gleichzeitig aber gab Amazon einige Details bekannt: So sollen 20 Mitarbeiter direkt im Lagerhaus eingestellt und eine Kooperation mit vier unterschiedlichen Zustellern eingegangen werden. Außerdem sollen 140 weitere Fahrer eingestellt werden.

Amazon Fresh könnte nächsten Monat starten

Das neue Lagerhaus ist rund 300.000 Quadratmeter groß und laut Guardian hat es somit eine ähnliche Größe wie auch andere Lagerhäuser, die zum Online-Versand von Lebensmitteln genutzt werden. Tesco hatte das Lagerhaus bereits im Jahr 2013 aufgegeben. Neben dem neuen Lagerhaus in der Nähe von London hat Amazon auch ein neues Distributionszentrum in Leicestershire, im Zentrum Englands, bezogen.

Neben den genannten neuen Informationen sprechen auch die Entwicklungen der Vergangenheit für einen baldigen Start von Amazon Fresh im UK: Amazon hat den Versand im UK an Sonntagen ausgeweitet, ebenso wie die Lieferung von Waren innerhalb von einer Stunde nach der Bestellung.






Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren