Logo amazon Watchblog
Blogmenü

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Amazon kurz & knackig: Eine neue Eigenproduktion soll mit Robert De Niro und Julianne Moore Zuschauer anlocken, die Wartezeit auf den Echo verkürzt sich massiv, ab sofort wird kostenlos in die Türkei versandt – ab 49 Euro Bestellwert – und in London wird der Versand von Lebensmitteln innerhalb einer Studie ausgebaut.

Robert De Niro

Denis Makarenko / Shutterstock.com

Neue Eigenproduktion mit Moore und De Niro

Auf ein neues: Um Netflix, das mit dem Erfolg seiner eigenproduzierten Serien weiterhin die Nase vorn hat, Paroli zu bieten, hat Amazon eine neue Serie an Land gezogen, die allein aufgrund der Protagonisten vor und hinter der Kamera für Furore sorgen wird. Es handelt sich um eine Mafia-Serie, für die Amazon direkt zwei Staffeln mit jeweils acht Folgen gebucht hat, wie DWDL unter Berufung auf US-Medien meldet. Als Regisseur und Autor fungiert David O. Russel, der sein Talent mehrfach mit Filmen wie „Silver Linings“ oder „American Hustle“ bewiesen hat. Vor der Kamera steht neben Oscar-Preisträgerin Julianne Moore (für „Still Alice“) Hollywood-Legende Robert De Niro, der mit „Der Pate 2“, „Taxi Driver“ oder "Wie ein wilder Stier“ Filmgeschichte schrieb und bereits mehrfach mit Russel zusammengearbeitet hat. In das Mammut-Projekt sollen 160 Millionen US-Dollar fließen. Titel oder Startdatum sind noch noch nicht bekannt.

Echo-Verfügbarkeit: Wochen statt Monate

„Wir haben begonnen Einladungen zum Kauf von Amazon Echo und Echo Dot zu versenden. Wir möchten Sie darüber informieren, dass Sie in jedem Fall eine Einladung zum Kauf erhalten werden. Allerdings kann die Bearbeitung aller Einladungsanfragen aufgrund der überwältigenden Nachfrage mehrere Monate dauern.“ Diese Mail bekamen in den vergangenen Tagen viele Amazon-Kunden, die sich für den neuen smarten Lautsprecher des Unternehmens interessieren. Doch offenbar verkürzt sich die Wartezeit nun doch enorm. Wie Mobiflip entdeckte, wird auf der Produktseite des Echo nun nicht mehr von Monaten, sondern von „mehreren Wochen“ gesprochen, offenbar, weil man mittlerweile recht genau einschätzen kann, wie viele Nutzer die Einladung tatsächlich annehmen. Wann das Gerät dann tatsächlich verschickt wird, bleibt aber weiterhin unsicher.

Echo-Produktseite

© Amazon.de - Screenshot

Amazon.de auf Türkisch, inklusive kostenlosem Versand

Die Türkei hat bislang keinen eigenen Amazon-Ableger, daher greifen türkische Kunden mehrheitlich auf Amazon.de zurück. Darum und auch, weil die türkische Gemeinde in Deutschland groß ist, bietet Amazon Deutschland das eigene Angebot nun auch in einer türkisch-sprachigen Variante an. Nach und nach werden alle Website-Bereiche übersetzt, zudem ist der Kundenservice per Mail und Telefon nun ebenfalls auf Türkisch verfügbar. Außerdem bietet Amazon ab einem Bestellwert von 49 Euro kostenlosen Versand in die Türkei an. Türkisch ist nach Englisch, Niederländisch und Polnisch die vierte Fremdsprache, in der Amazon.de verfügbar ist.

London: Amazon weitet Versand innerhalb einer Stunde aus

In London erweitert Amazon sein Amazon-Fresh-Angebot, mit dem sich Prime-Kunden Lebens- und Genussmittel innerhalb einer Stunde liefern lassen können. Wie Engadget meldet, wird das Angebot, welches bislang etwa 5.000 Waren umfasst, um 2.000 Produkte erweitert. Darunter befinden sich Wein und Spirituosen sowie Gesundheitsprodukte des „Apothekers der Queen“. Die Waren lassen sich entweder bei Amazon oder im Laden in einem separaten Einkaufskorb bestellen. Der schnelle Versand kostet 7 Pfund.

/ Geschrieben von Christoph Pech





Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren