Logo amazon Watchblog
Blogmenü

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Im Kurz & knackig blicken wir heute auf Gerüchte um entlassene Mitarbeiter in Aachen und mögliche Starts von Prime Now und Amazon Fresh.

Amazon-Logo

Ken Wolter / Shutterstock.com

Kündigungen in Aachen?

Erst Anfang dieses Jahres wurde das Development Center von Amazon in Aachen offiziell vorgestellt. Wie nun die Aachener Zeitung meldet, soll es gerade einmal einen Monat später bereits zu über 50 Kündigungen gekommen sein. Dies hätten Betroffene der Zeitung berichtet. Ihnen soll mitgeteilt worden sein, „dass sich der Aachener Standort nicht rentiere und man eine Auslagerung nach Berlin anstrebe“, so die Zeitung. Amazon hat die Vorwürfe zurückgewiesen und den geplanten Aufbau des Teams betont. In Aachen geht es vorrangig um die Optimierung der Sprachsteuerung und die Entwicklung des Lautsprechers Echo.

Prime Now bald im Ruhrgebiet?

Amazon baut seinen Express-Lieferservice Prime Now sukzessive aus. In Deutschland gilt das Angebot bislang in Berlin und München. Wie Neuhandeln nun von einem Insider erfahren haben will, könnte recht bald das Ruhrgebiet hinzukommen. Dafür soll ein Lager auf dem ehemaligen Werksgelände von Nokia in Bochum genutzt werden. Amazon hat das Gerücht nicht bestätigt, aber auch nicht dementiert. Es erscheint aber sehr wahrscheinlich, da Amazon auf dem Gelände ohnehin an einem Verteilzentrum arbeiten soll und da das Ruhrgebiet ein eng besiedelter Ballungsraum ist.

Amazon Fresh im April in Deutschland?

Amazons Lebensmittel-Lieferdienst Fresh könnte schneller als erwartet in Deutschland starten. Offenbar hat das Unternehmen seine Lieferanten und Geschäftspartner darüber informiert, dass der Service in Berlin angeboten werden soll, und zwar bereits im April. Ein erster Lieferant soll mit Tegut bereits gewonnen worden sein. Zum Start soll erst einmal noch nicht das komplette Sortiment verfügbar sein.

/ Geschrieben von Christoph Pech





Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren