Logo amazon Watchblog
Blogmenü

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Reichtum ist immer relativ. Doch manchmal werden neue Maßstäbe gesetzt, die einfach unglaublich klingen. Und einen solchen Maßstab hat Amazon-Gründer Jeff Bezos mit der Höhe seines Vermögens wohl längst erreicht.

Batman Symbol auf einem Scheinwerfer
© ZDL / Shutterstock.com

Der Name „Bruce Wayne“ ist wohl für viele der Inbegriff von Reichtum. Der fiktive Charakter aus dem DC-Comic-Universum ist nicht nur Multimilliardär, sondern hat auch ein ganz besonderes Geheimnis: Denn mithilfe seiner Firmen und immens teuren technischen Entwicklungen ist er in der Lage, in die Heldenrolle „Batman“ zu schlüpfen, um gegen das Böse zu kämpfen.

via GIPHY

Das Forbes Magazin hatte im Jahr 2014 eine Liste der reichsten fiktiven Charaktere herausgebracht. Und auf dieser Liste nimmt Bruce Wayne alias Batman mit einem Vermögen von 9,2 Milliarden US-Dollar den sechsten Rang ein – Darüber kann Amazon-Gründer Jeff Bezos allerdings nur müde lächeln. Der Geschäftsmann soll nach dem starken Wachstum seiner Unternehmensaktie nämlich rund 16 mal mehr – nämlich rund 150 Milliarden Dollar – besitzen. Wie t3n schreibt, bezeichnet Bloomberg Bezos damit als „reichsten Menschen der jüngeren Geschichte“.

Jeff Bezos steckt auch Iron Man und Dagobert Duck in die Tasche

Mit seinem gigantischen Vermögen schlägt Jeff Bezos jedoch nicht nur die berühmte Comic-Figur Batman in puncto finanzieller Rücklagen. Bezos stellt quasi ausnahmslos alle dagewesenen Maßstäbe in den Schatten:

Ein weiteres Beispiel ist Tony Stark. Auch er ist ein berühmter Comic-Held, allerdings aus dem Hause Marvel. Der Unternehmer, der mit zahlreichen „Kollegen“, wie dem Donnergott Thor, dem grünen Wutmonster Hulk, dem stattlichen Captain America oder dem jungen Spiderman die Welt retten will, besitzt laut Forbes-Liste etwa 12,4 Milliarden US-Dollar. Und konnte sich damit nicht nur seinen Iron Man-Anzug, sondern auch hoch technologisierte Ausrüstung basteln. – Für Bezos dennoch nur Spesen!

via GIPHY

Und noch einer: Vielleicht kennen Sie Smaug? Den Feuerdrachen, der in der Hobbit-Reihe von J. R. R. Tolkien im Einsamen Berg Erebor den gigantischen Schatz der Zwerge hütet? Smaug ist nach Schätzungen von Forbes 46 Milliarden schwer und kann sich nicht umsonst in den Goldbergen vergraben. Doch auch ihn schlägt Jeff Bezos. Er besitzt das Dreifache von Smaugs Schatz.

via GIPHY

 

Zu guter Letzt soll an dieser Stelle noch an die steinreiche Ente Dagobert Duck erinnert werden. Der gefiederte Geizkragen kommt auf sage und schreibe 65,4 Milliarden Dollar…

via GIPHY

… und kann sich dennoch nicht mit dem Amazon-Gründer messen. Zu gigantisch ist die finanzielle Macht von Bezos. Und obwohl er die Ketten des Denkbaren sprengt, hat man den Herrn von Amazon dennoch noch nie mit schwarzem Cape oder fliegender Rüstung gesehen. Da gibt es auf jeden Fall noch Nachholbedarf.

/ Geschrieben von Tina Plewinski





Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren