Logo amazon Watchblog
Blogmenü

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Technische Neuheiten bei Amazon

Amazon ist nicht nur mit seiner digitalen Verkaufsplattform sehr erfolgreich. Der Konzern konnte sich in den vergangen Jahren u.a. auch mit den eigenen Kindle- und Fire-Geräten erfolgreich auf dem Markt etablieren. Über die weiteren technischen Neuheiten bei Amazon halten wir Sie hier auf dem Laufenden.


Kategorie: Technik


© Titikul_B – Shutterstock.com
trenner

Amazon soll derzeit an einer neuen Möglichkeit arbeiten, um die Zustellung an den Kunden auch dann sicherzustellen, wenn sie nicht da sind. Insidern zufolge plant Amazon ein smartes Schloss, das den Zustellern einmaligen Zugang zum Haus, beziehungsweise zur Wohnung, und dem Auto des Empfängers verschaffen soll. Erste Tests in diese Richtung hat das Unternehmen bereits durchgeführt – auch in Deutschland.


Kategorie: Technik


© Amazon.de
trenner

Der Echo hat sich zu einem wahren Erfolg für Amazon entwickelt. Nun hat das Unternehmen die zweite Generation des Geräts und weitere neue Mitglieder der Echo-Familie vorgestellt. Unter anderem können sich Nutzer mit dem Echo Show künftig auch Video-Inhalte anzeigen lassen. Gleichzeitig mit den neuen Geräten hat Amazon seine Sprachassistentin Alexa mit neuen Fähigkeiten ausgestattet. Wir geben einen Überblick über die jüngsten Änderungen in der Echo-Familie.


Kategorie: Technik


© Amazon - Screenshot
trenner

Amazon bringt seine Alexa-Sprachsteuerung nun auch in die Music-App für das Smartphone. Nutzer in Deutschland, Österreich, Großbritannien und den USA können nach einem Update auf die neueste Version der Amazon Music-App anstelle der klassischen Oberfläche auch die Bedienung per Sprache nutzen. Dafür wurde ein Push-to-Talk-Button in die App integriert.


Kategorie: Technik


© garetsworkshop / shutterstock.com
trenner

Amazons Sprachassistent Alexa erhält neue Skills. Passend zum Start der neuen Serie „Star Trek: Discovery“, welche gestern in den USA anlief und ab heute auch in Deutschland verfügbar ist, erhält der smarte Lautsprecher ab sofort Fähigkeiten rund um die Science-Fiction-Fernsehserie. Die neuen Skills von Alexa kommen wenig überraschend, da auch Amazon-Chef Jeff Bezos ein bekennender Star-Trek-Fan ist.


Kategorie: Technik


© thanongsuk harakunno – shutterstock.com / Amazon
trenner

Dass Katzen mal etwas runterschmeißen oder Hunde auch mal eine Fernbedienung fressen – davon hat man schon gehört. Die Nachricht, dass nun aber ein Papagei eine Online-Bestellung bei Amazon aufgegeben hat, überrascht dann doch. Wie er das geschafft und was genau er sich bestellt hat, das lesen Sie hier.


Kategorie: Technik


© Ahmet Misirligul / shutterstock.com
trenner

Amazons smarte Sprachsteuerung Alexa soll schon bald mit einer intelligenten Brille vernetzt werden. Wie es aus Insider-Kreisen heißt, plant der Online-Gigant noch in diesem Jahr, die neuartige Smart Glass auf den Markt zu bringen. Die Brille soll es den Trägern erlauben, Alexa jederzeit und überall nutzen zu können.


Kategorie: Technik


© Amazon
trenner

Die neueste Fire-HD-Version, die demnächst auf den Markt kommt, wird erstmals Alexa integriert haben, sodass Kunden das Tablet auch per Sprachbefehl steuern können. Amazon will Kunden aber auch mit verbesserten Hardware-Bestandteilen vom Kauf des Fire HD 10 überzeugen, denn es soll dank erweitertem Arbeitsspeicher und Quad-Core-Prozessor etwa doppelt so schnell wie seine Vorgänger sein.