Technische Neuheiten bei Amazon

Amazon ist nicht nur mit seiner digitalen Verkaufsplattform sehr erfolgreich. Der Konzern konnte sich in den vergangen Jahren u.a. auch mit den eigenen Kindle- und Fire-Geräten erfolgreich auf dem Markt etablieren. Über die weiteren technischen Neuheiten bei Amazon halten wir Sie hier auf dem Laufenden.


Kategorie: Technik


Tyler Nottley / shutterstock.com
trenner

Alexa macht nicht immer, was man ihr sagt oder führt selbst unverständliche Aktionen aus. Jetzt können Alexa-Nutzer nach den Gründen forschen: Eine neue Funktion soll mehr Transparenz schaffen und Kontrolle bringen. 


Kategorie: Technik


rblfmr / shutterstock.com
trenner

Amazon will mit seinen Läden ohne Kasse auch den stationären Handel aufrollen – und das nicht nur in eigenen Filialen. Der Handelsriese verkauft sein Hightech-Konzept Amazon Go jetzt auch an andere stationäre Händler. Aber noch sind viele Fragen offen.


Kategorie: Technik


Ico Maker / Shutterstock.com
trenner

Wird der Kundenservice von Amazon künftig nur noch automatisiert durch eine künstliche Intelligenz abgewickelt? In den USA wird jetzt getestet, ob ein solcher Chat-Bot die Anfragen der Kunden ausreichend beantworten und bearbeiten kann. 


Kategorie: Technik


MariaX / shutterstock.com
trenner

Amazon startet die nächste Offensive auf den stationären Handel: Der erste Laden von „Amazon Go Grocery“ hat jetzt in den USA seine Pforten geöffnet – damit kommt das Hightech-Prinzip mit Kameras aber ohne Kasse erstmals auf eine größere Fläche. Und Amazon hat noch mehr vor.


Kategorie: Technik


Joni Hanebutt / Shutterstock.com
trenner

In der Vergangenheit gab es bereits des Öfteren bedenkliche Vorfälle mit den Sicherheitskameras des Amazon-Tochterunternehmens Ring. Nun scheint der US-Anbieter allerdings Konsequenzen zu ziehen und zurrt die Sicherheitsvorkehrungen für die Kunden enger.


Kategorie: Technik


Cineberg / shutterstock.com
trenner

Amazon Flex bietet Privatpersonen die Möglichkeit, für Amazon Pakete auszuliefern. In den USA ist die Konkurrenz jedoch so groß, dass die Flex-Lieferanten mit verbotenen Hilfsmitteln tricksen müssen, um an die begehrten Aufträge zu kommen.


Kategorie: Technik


NYCStock / Shutterstock.com
trenner

Mit dem Echo Show 5 und dem Echo Show 8 kann man Alexa nun auch für den stationären Einkauf nutzen. Die digitale Assistentin scannt Barcodes und fügt Produkte der eigenen Einkaufsliste hinzu. Der Start des Barcode-Scanners funktioniert bequem per Sprachbefehl. In Deutschland lässt das Feature aber noch auf sich warten.