Banner
Logo amazon Watchblog

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Amazon Prime

Gegen eine jährliche Gebühr bietet Amazon die Möglichkeit einer Mitgliedschaft in dem Premium-Kunden-Sektor Prime. Die Amazon Prime-Mitglieder erhalten zahlreiche Vorteile wie den kostenfreien Premiumversand, den Zugang zu Prime Instant Video sowie zur Kindle-Leihbücherei. Hier finden Sie alles rund um Amazons Prime-Programm.


Kategorie: Prime


© Amazon.com - Screenshot
trenner

Der Start von Amazon Fresh lässt noch auf sich warten, doch dass es in naher Zukunft soweit sein wird, stellt kaum jemand in Frage. Bisher gingen die meisten davon aus, dass Amazon die Lebensmittel-Lieferungen zumindest größtenteils selbstständig zustellen wird und nicht mit einem der mächtigen Logistikunternehmen zusammenarbeitet. Doch nun sollen Insider überraschend verraten haben, dass Amazon die DHL als Logistikpartner nutzen wird.


Kategorie: Prime


© CosminIftode / Shutterstock.com
trenner

Wird Amazon schneller als gedacht zum Bundesliga-Anbieter? Dass der E-Commerce-Riese auf das lukrative Fußballgeschäft zielt, war bereits länger bekannt, doch aktuellen Berichten zufolge könnte es nun sogar schon zur kommenden Saison so weit sein. Die Eurosport-Mutter Discovery, die in der kommenden Saison die Rechte für 43 Bundesliga-Spiele hat, soll in Verhandlungen mit Amazon stehen. Prime Video könnte dann bereits zum Pay-TV-Sender werden.


Kategorie: Prime


© g-stockstudio - Shutterstock.com
trenner

Dank eines neuen Features namens „Outfite Compare“ können sich Prime-Mitglieder fortan zwei verschiedene Outfits bewerten lassen und dadurch erfahren, welches besser an ihnen aussieht. Die Einschätzung erfolgt von Stylisten, die exklusiv hierfür von Amazon ausgewählt wurden und die recht schnell auf die Anfragen reagieren sollen. Den Punkt der Datensicherheit hebt Amazon in diesem Zusammenhang besonders hervor.


Kategorie: Prime


© Amazon
trenner

Die erste deutsche Amazon-Eigenproduktion „You Are Wanted“ mit Matthias Schweighöfer startet am morgigen Freitag bei Amazon Prime Video. Gestern fand die Weltpremiere der sechsteiligen Thriller-Serie in Berlin statt, auf der viele Stars der Branche vertreten waren. Passend zum Start veröffentlicht Burda in Kooperation mit Amazon eine Prime-Video-Spezial-Ausgabe des Kinomagazins Cinema.


Kategorie: Prime


© Amazon.com
trenner

Amazon erweitert die Möglichkeit, bei seinem Express-Lieferdienst Prime Now zu bestellen: Kunden können den Dienst nun auch von jedem Browser anstatt nur über mobile Endgeräte nutzen. Prime Now bleibt aber vorerst nur in zwei deutschen Städten verfügbar – und auch hier ist der Lieferdienst noch nicht perfekt etabliert.


Kategorie: Prime


© Amazon
trenner

Bereits direkt zum Start am 17. März kann sich die Amazon-Eigenproduktion „You Are Wanted“ über einen Rekord freuen: Die Serie, in der Matthias Schweighöfer die Hauptrolle übernimmt, zeitgleich auch Regie führt und sich zusätzlich für die Produktion verantwortlich zeigt, wird als erste deutsche Serie überhaupt gleichzeitig in über 200 Ländern der Erde verfügbar sein. 


Kategorie: Prime


© Amazon
trenner

Amazon bringt eine neue Version seiner eigenen Visa-Karte heraus. Die Amazon Prime Rewards Signature Card lockt mit Geld-zurück beim Amazon-Kauf und vor allem mit Rabatten auch über Amazon hinaus. Zudem ist die Karte sogar kostenlos, Jahresgebühren fallen keine an. Damit dürfte der E-Commerce-Riese weitere Kunden langfristig an sich und sein Prime-Programm binden.


Anchor Top

 
 
banner