Banner
Logo amazon Watchblog

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Amazon Prime

Gegen eine jährliche Gebühr bietet Amazon die Möglichkeit einer Mitgliedschaft in dem Premium-Kunden-Sektor Prime. Die Amazon Prime-Mitglieder erhalten zahlreiche Vorteile wie den kostenfreien Premiumversand, den Zugang zu Prime Instant Video sowie zur Kindle-Leihbücherei. Hier finden Sie alles rund um Amazons Prime-Programm.


Kategorie: Prime


© Ververidis Vasilis - Shutterstock.com
trenner

Prime-Mitglieder erhalten Zugang zu zwei weiteren Sportsendern, die sie bei Amazon Channels hinzubuchen können. Bei Sport 1 US stehen Live-Partien aus den US-amerikanischen Profi-Ligen NBA, NHL und MLB im Vordergrund, die für monatlich 4,99 Euro geschaut werden können. Bei EdgeSport wiederum dürften vor allem Fans von Extremsportarten auf ihre Kosten kommen.


Kategorie: Prime


© Minerva Studio – shutterstock.com
trenner

Da dürfte das Herz der Klassik-Freunde höher schlagen: Amazon Musik hat die Zusammenarbeit mit dem Deutschen Grammophon Radiosender bekannt gegeben. Amazon Music Nutzer können von nun an auf die besten klassischen Werke von der Renaissance bis zur Jetztzeit und Neo-Klassik zugreifen.


Kategorie: Prime


© pixfly / shutterstock.com
trenner

Amazon pirscht sich immer weiter an des Deutschen liebstes Kind heran: Fußball. Über die Amazon Channels steht ab sofort der Eurosport Player zur Verfügung. Prime-Kunden können sich für eine monatliche Gebühr alle von Eurosport erworbenen Spiele anschauen. In der aktuellen Saison sind das insgesamt 45 Spiele der ersten und zweiten Liga.


Kategorie: Prime


© Screenshot Amazon
trenner

In der heutigen schnelllebigen Gesellschaft bringt Amazon seinen Kunden einen ganz besonderen Service: Bestellungen können jetzt innerhalb weniger Minuten abgeholt werden. Damit will der Internetriese besonders die Impuls-Käufer auf seine Seite ziehen. Das neue Feature wird vorerst an einigen Universitäten in den USA ausgerollt.


Kategorie: Prime


© r.classen - Shutterstock.com
trenner

Gerüchten zufolge wird Amazon demnächst den nächsten Kooperationspartner für sein Prime-Now-Angebot bekannt geben. Dabei handelt es sich voraussichtlich mit Rossmann um die hierzulande zweitgrößte Drogeriekette. Angeblich werden zunächst nur Kunden aus dem Berliner Raum Rossmann-Produkte über Prime Now bestellen können – und auch bei der Anzahl der angebotene Artikel gibt es eine Besonderheit. Update: Prime-Mitglieder in Berlin können ab sofort über 5000 Rossmann-Artikel online bestellen und erhalten diese innerhalb einer Stunde.


Kategorie: Prime


© topseller / shutterstock.com
trenner

Amazon könnte schon bald die Herzen aller Fußball-Fans etwas höher schlagen lassen, denn angeblich arbeitet der Online-Riese nun auch an den Bildrechten für die Bundesliga. Amazons Deutschland-Chef Ralf Kleber gab in einem Interview jetzt erste Hinweise auf ein solches Angebot. Bisher können neben der ersten und zweiten Bundesliga auch der DFB-Pokal im Audio-Stream über Amazon Prime verfolgt werden.


Kategorie: Prime


© Andriy Blokhin / Shutterstock.com
trenner

Amazon hat seinen Lebensmittel-Lieferdienst Amazon Fresh vor gut einem Monat für alle Kunden in Berlin und Potsdam verfügbar gemacht. Nun erschließt das Unternehmen die nächste Stadt: Ab heute ist Amazon Fresh für Prime-Kunden in Teilen Hamburgs verfügbar. Das Sortiment wurde zudem weiter ausgebaut – in Hamburg können die Kunden auch auf beliebte, regionale Marken wie etwa J.J. Darboven oder auch Astra zugreifen. Update: Ab sofort ist Amazon Fresh in ganz Hamburg verfügbar


Anchor Top

 
 
banner