Logo amazon Watchblog

Aktuelles über Jeff Bezos

„Person des Jahres“, "schlimmster Chef des Planeten" – der Gründer und Konzernchef von Amazon, Jeff Bezos, wurde schon mit vielen Titeln gekürt. Welche noch dazukommen werden, können Sie hier nachlesen.


Kategorie: Jeff Bezos


thongyhod / Shutterstock.com
trenner

Die Ex-Frau von Amazon-Gründer Jeff Bezos, MacKenzie Scott, hat durch ihre Scheidung Amazon-Aktien in Milliarden-Höhe erhalten. Durch einen kräftigen Kursanstieg ist ihr Vermögen derart angewachsen, dass sie sich kurz den Titel der reichsten Frau der Welt ergatterte


Kategorie: Jeff Bezos


Evan El-Amin / Shutterstock.com
trenner

Der Ärger um die Vergabe des JEDI-Projekts an Microsoft geht in die nächste Runde. Amazon will nicht so schnell klein beigeben. Die Vergabe soll erneut geprüft werden.


Kategorie: Jeff Bezos


isak55 / Shutterstock.com
trenner

Der Reichtum von Jeff Bezos wächst unaufhörlich weiter. Ein aktuelles Hoch der Amazon-Aktien hat dem Vermögen des Unternehmers nun noch einmal neuen Aufwind verschafft und ihn eine gigantische Marke knacken lassen.


Kategorie: Jeff Bezos


ShutterstockProfessional / Shutterstock.com
trenner

Amazon-Chef Jeff Bezos hat sich erneut von einem Teil seiner Aktien am Online-Riesen getrennt. Die verkauften Anteile haben einen Wert von mehr als 3 Milliarden US-Dollar – und selbst nach dem Abzug von Steuern dürfte Bezos noch ein stattliches Sümmchen übrig bleiben.


Kategorie: Jeff Bezos


Screenshot ©YouTube: House Judiciary
trenner

Der Kartell-Unterausschuss des US-Kongresses nahm sich am Mittwochabend, dem 29. Juli, die vier Chefs von Amazon, Facebook, Google und Apple vor. Der grobe Vorwurf: Sie missbrauchen ihre Macht. Bezos lieferte sich einen Schlagabtausch mit der Abgeordneten aus Amazons Stammsitz in Seattle. 


Kategorie: Jeff Bezos


VTT Studio / Shutterstock.com
trenner

MacKenzie Scott, die Exfrau von Jeff Bezos, hatte bereits frühzeitig nach der Trennung von ihrem Mann verlauten lassen, die Hälfte ihres Vermögens spenden zu wollen. Und es scheint, als wäre sie mit Blick auf dieses Vorhaben nicht untätig gewesen.


Kategorie: Jeff Bezos


lev radin/Shutterstock.com
trenner

Am Mittwoch muss sich Jeff Bezos – neben den CEOs von Facebook, Apple und Google – vor dem Unterausschuss für Kartellrecht im US-Parlament verantworten. Im Vorfeld hat Amazon das Eröffnungsstatement von Bezos veröffentlicht. Dabei will Bezos offenbar herausstellen, wie klein Amazon im Vergleich zu anderen Wirtschaftsunternehmen ist, aber auch, wie der Konzern Händler unterstützt – zudem zeigt er sich offen für Untersuchungen der Marktmacht von Amazon.


Anchor Top

 
 
banner