Unternehmen

Amazon macht längst nicht mehr nur Online-Handel. Hier erfahren Sie neues über Amazons Ausflüge in neue Unternehmensbereiche.


Kategorie: Unternehmen


dean bertoncelj / Shutterstock.com
trenner

In den USA wurde eine Untersuchung gegen Amazon eingeleitet. Es geht um die Frage, ob der Online-Konzern mit seinem Segment rund um digitale Bücher den fairen Wettbewerb untergräbt.


Kategorie: Unternehmen


Femke Ketelaar / Shutterstock.com
trenner

Amazon hält sein Serviceversprechen auch unter widrigen Umständen: In der Region Kaschmir zwischen Indien und Pakistan legen aktuell extreme Schneefälle den Verkehr lahm. Um trotzdem Waren zuzustellen, nutzen die Paketboten des Konzerns statt der üblichen Zustellfahrzeuge kurzerhand eine traditionellere Methode der Fortbewegung.


Kategorie: Unternehmen


rudall30 / Shutterstock.com
trenner

Amazon hat eine Klage am Hals. Der Grund: Das Unternehmen hatte dem Online-Portal Parler den Stecker gezogen, da sich hier Rechtsextremisten ausgetauscht hatten. Die Schließung will Parler allerdings nicht hinnehmen und hat entsprechend rechtliche Schritte eingeleitet.


Kategorie: Unternehmen


Joseph Sohm / Shutterstock.com
trenner

Wegen der von US-Präsident Trump befeuerten Randale im Capitol nimmt sich Amazon jetzt eine Plattform vor, die unter anderem für extremistische Hetze bekannt war: Amazons Cloud-Service AWS stoppt seinen Dienst für Parler, das Portal ist vorerst offline. Auch der Twitch-Account von Trump ist deaktiviert.


Kategorie: Unternehmen


Zoox
trenner

Gerade in der Zeit um Weihnachten und Neujahr gab es zahlreiche News aus dem Hause Amazon. Wir fassen einige Entwicklungen zusammen: mit dabei sind ein Robotertaxi, ein logistischer Zwist und eine juristische Niederlage in China.


Kategorie: Unternehmen


HAKINMHAN / Shutterstock.com
trenner

Bezahlbarer Wohnraum war bereits vor Corona ein wichtiges Thema und dürfte sich in Zeiten der Pandemie vielerorts weiter verschärft haben. Nun will Amazon einen sozialen Beitrag leisten und viel Geld in ein entsprechendes Projekt in den USA pumpen


Kategorie: Unternehmen


Omar F Martinez / Shutterstock.com
trenner

Nicht nur zu Land transportiert Amazon seine Pakete vielerorts selbst. Auch in der Luft will sich der Online-Riese zunehmend unabhängig von externen Logistikunternehmen machen. Daher steckt der Konzern ordentlich Geld in die Luftfracht