Logo amazon Watchblog
Blogmenü

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Unternehmen

Amazon macht längst nicht mehr nur Online-Handel. Hier erfahren Sie neues über Amazons Ausflüge in neue Unternehmensbereiche.


Kategorie: Unternehmen


© Amazon Deutschland
trenner

Amazons Deutschland-Chef Ralf Kleber hat sich im Interview zum Einsatz von Robotern, dem Ausbau des Amazon-Lieferservices und dem Sinn von PopUp-Stores geäußert. Kritik an den Arbeitsbedingungen in den USA räumte er beiseite.


Kategorie: Unternehmen


frank_peters/shutterstock.com
trenner

Und weiter geht es mit der stationären Ausbreitung von Amazon: Glaubt man aktuellen Medienberichten, so plant der Online-Gigant, weitere Filialen zu eröffnen – unter anderem wohl auch auf Flughäfen. Doch ganz so einfach wäre ein solches Unterfangen nicht, denn entsprechende Flächen sind nicht nur teuer, sondern auch mit strengen Sicherheitsauflagen verbunden.


Kategorie: Unternehmen


© Syda Productions / Shutterstock.com
trenner

Was ist die schönste Nebensache der Welt? Richtig, Shoppen auf Amazon. So könnte zumindest die Antwort amerikanischer Millennials lauten. Wie aus einer neuen Studie hervorgeht, würde die Hälfte lieber ein Jahr lang auf Sex verzichten, statt den eigenen Amazon-Account zu opfern. Alkohol ist den Jugendlichen noch unwichtiger: Rund drei Viertel könnten gut und gerne ohne Hochprozentiges leben, um weiterhin auf Amazon shoppen zu können.


Kategorie: Unternehmen


© Von Skryl Sergey / Shutterstock.com
trenner

Nachdem ein Roboter in einem US-amerikanischen Amazon-Lager versehentlich eine Dose mit Pfefferspray zerstört, müssen mehr als 50 Mitarbeiter behandelt werden – einer befand sich sogar in „kritischem Zustand“. Die Gewerkschaft fordert jetzt Maßnahmen. 


Kategorie: Unternehmen


Frank Gaertner / Shutterstock.com
trenner

Um die Paketfluten stemmen zu können, müssen Unternehmen in Sachen Logistik viel investieren – auch Amazon. Für Bad Hersfeld, den größten deutschen Standort des US-Konzerns, wurden in diesem Jahr Millionen freigegeben. Bei der Modernisierung stand unter anderem auch die Gesundheit der Mitarbeiter im Fokus.


Kategorie: Unternehmen


MAHATHIR MOHD YASIN/Shutterstock.com
trenner

Anfang Oktober hat Amazon sein erstes Verteilzentrum in Österreich eröffnet. Das ermöglicht es dem Handelsriesen, die Lieferung zum Endkunden weitgehend selbst zu übernehmen. Auf der letzten Meile setzt Amazon auf Geschäftspartner und tritt damit in direkte Konkurrenz zur österreichischen Post. Aktuell seien täglich 250 Fahrzeuge im Einsatz. Vom Verteilzentrum in Großebersdorf wird der Großraum Wien beliefert.


Kategorie: Unternehmen


Marina Zezelina/shutterstock.com
trenner

Das Weihnachtsgeschäft geht langsam in die heiße Phase. Doch bevor es so weit ist, wollen wir wieder einen Blick auf die vergangenen Monate werfen: Im November feierte Amazon mit seiner Cyber Week und dem Cyber Monday massive Verkaufszahlen. Daneben hat allerdings das Bundeskartellamt ein Verfahren wegen Machtmissbrauchs gegen den Konzern eingeleitet und auch eine Sicherheitspanne machte Amazon zu schaffen. Für großen Wirbel sorgte auch, dass Amazon-Gründer Jeff Bezos das Ende von Amazon prophezeit hat