Unternehmen

Amazon macht längst nicht mehr nur Online-Handel. Hier erfahren Sie neues über Amazons Ausflüge in neue Unternehmensbereiche.


Kategorie: Unternehmen


19 STUDIO / Shutterstock.com
trenner

Ein Unbekannter zahlt sage und schreibe fast 30 Millionen US-Dollar, um beim Jungfernflug mit Amazon-Gründer Jeff Bezos ins Weltall zu starten. – Und das, obwohl der Flug eigentlich nur wenige Minuten dauert.


Kategorie: Unternehmen


Olesya Kuznetsova / Shutterstock.com
trenner

Eigentlich vertrat Amazon bisher eine relativ strikte Meinung zum Homeoffice und wollte nach der Pandemie wieder zurück zu einer bürozentrierten Kultur. Doch offenbar hat der Konzern seine Einstellung dazu nun etwas gelockert.


Kategorie: Unternehmen


© Amazon
trenner

Amazon verbessert die Löhne auch in Deutschland und bietet jetzt zum Einstieg zwölf Euro die Stunde. Zuvor hatte der Konzern auch in den USA die Gehälter erhöht.


Kategorie: Unternehmen


Amazon
trenner

Amazon will mehr gegen Verstauchungen und Zerrungen tun, bietet deutsche Musik-Stars zum Prime Day und ein neues Feature bei Amazon Music – alles in unserem News-Überblick.


Kategorie: Unternehmen


BigTunaOnline / Shutterstock.com
trenner

Amazons Marktmacht und Geschäftsprozesse werden immer wieder heiß diskutiert und von verschiedenen behördlichen Stellen auch untersucht. Und wie es scheint, könnte dem Online-Konzern nun auch Ärger aus Großbritannien drohen.


Kategorie: Unternehmen


TinoFotografie / Shutterstock.com
trenner

Der Ausbau eigener Teams im Hause Amazon geht weiter – und zwar nicht nur im US-amerikanischen Heimatmarkt, sondern auch im europäischen Raum. Aktuell beispielsweise im Nachbarland Italien.


Kategorie: Unternehmen


nito / Shutterstock.com
trenner

Eine Amazon-Paketbotin hat eine 67-jährige Frau mehrfach geschlagen und ihr dabei wohl die Nase gebrochen. Die Kundin hatte auf ihr Paket gewartet, dabei kam es zum Streit.