Logo amazon Watchblog
Blogmenü

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Unternehmen

Amazon macht längst nicht mehr nur Online-Handel. Hier erfahren Sie neues über Amazons Ausflüge in neue Unternehmensbereiche.


Kategorie: Unternehmen


© Cineberg / Shutterstock.com
trenner

Die Gewinne sprudeln bei Amazon: Mit 2,9 Milliarden Dollar hat das Unternehmen im dritten Quartal des Jahres erneut einen Rekordgewinn eingefahren. Doch den Anlegern reicht das inzwischen nicht mehr, sie hatten mehr erwartet – und ließen deshalb die Aktie abstürzen. Amazon muss neue Wege finden, um immer wieder Begeisterungsstürme bei den Anlegern auszulösen.


Kategorie: Unternehmen


© Kagan Kaya / shutterstock.com
trenner

Amazon hat seine Lieferungen in Wien gestartet, die Post spürt schon erste Auswirkungen. Das Online-Unternehmen nutzt für die Zustellung vor allem kleine Lieferdienste. Mögliches Problem für Amazon: Das Unternehmen hat kein eigenes Netz von Abholstationen. 


Kategorie: Unternehmen


© Brazhyk / Shutterstock.com
trenner

In den vergangenen Tagen gab es wieder viele, viele News aus dem Hause Amazon. Zum Beispiel hat Alexa gelernt, wie man flüstert. Außerdem ist die Zahl der Amazon-eigenen Hightech-Eperten in Europa beeindruckend gewachsen und in Großbritannien hat Amazon vergleichsweise wenig Steuern gezahlt – und erntet dafür Kritik. Alle News im Überblick


Kategorie: Unternehmen


© VDB Photos / shutterstock.com
trenner

Aller guten Dinge sind drei: Nach Seattle und Chicago hat Amazon jetzt auch in San Francisco seinen nächsten und insgesamt sechsten kassenlosen Supermarkt Amazon Go eröffnet. Das Sortiment besteht zu einem großen Teil aus Fertiggerichten und soll den Arbeitern in der Nähe des Stores eine schnelle und gesunde Alternative zu den herkömmlichen Mittagsangeboten anderer Restaurants bieten. Weitere Stores sind bereits in Planung.


Kategorie: Unternehmen


© Jonathan Weiss / Shutterstock.com
trenner

Der US Postal Service will ab 2019 seine Preise für den Paketversand erhöhen. Es ist davon auszugehen, dass die Preiserhöhungen Amazon mehr als eine Milliarde US-Dollar kosten werden. Wird der Preiserhöhung von der Postal Regulatory Commission durchgewunken, werden die Preise für die Pakete in den USA um fünf bis elf Prozent steigen. Die Kosten steigen für Amazon deshalb so stark, weil 40 bis 50 Prozent der Pakete von der US-Post verschickt werden.


Kategorie: Unternehmen


© TierneyMJ / shutterstock.com
trenner

Walkmann, Bravo-Magazine und Röhrenjeans – Amazon lässt mit einem neuen Laden in Berlin die 80er Jahre wieder auferstehen. Der Pop-up-Store soll den Start der Prime-Original-Serie „Deutschland86“ promoten und hat alles aus den Bereichen Mode, Technik, Musik und Alltag zu bieten. Neugierigen sollten allerdings schnell sein, denn der Laden bleibt nur für drei Tage.


Kategorie: Unternehmen


© Ruth Black – shutterstock.com
trenner

Die Welt von Amazon steht nie still, deshalb haben wir auch heute wieder die wichtigsten aktuellen Meldungen zusammengefasst. Heute mit dabei: Amazon feiert in Deutschland seinen 20. Geburtstag, erster Amazon Pop-up-Store wird auf dem europäischen Markt eröffnet, YouTube soll endlich wieder auf dem Amazon Echo Show verfügbar werden und die Gerüchteküche um eine neue Beteiligung brodelt