Logo amazon Watchblog

Unternehmen

Amazon macht längst nicht mehr nur Online-Handel. Hier erfahren Sie neues über Amazons Ausflüge in neue Unternehmensbereiche.


Kategorie: Unternehmen


Karolis Kavolelis / Shutterstock.com
trenner

Wie es scheint, ist Amazon gerade dabei, ein neues Logistikzentrum aus dem Boden zu stampfen. Dieses soll in Gera entstehen. Außerdem will der Modehersteller Hugo Boss auf dem Amazon-Marktplatz einsteigen und für Podcast-Liebhaber könnte der Online-Riese auch bald ein Schmankerl bieten. Wir fassen die News zusammen.


Kategorie: Unternehmen


Adnan Ahmad Ali / Shutterstock.com
trenner

Die Corona-Zeit war besonders für Mitarbeiter in der Logistik anstrengend. Zu den massiv steigenden Bestellzahlen kamen etwa auch Hygienemaßnahmen erschwerend hinzu. Offenbar will Amazon die Anstrengungen der hauseigenen Mitarbeiter in Deutschland nicht ungewürdigt lassen und einen entsprechenden Bonus an Tausende Angestellte zahlen


Kategorie: Unternehmen


Alejandro Gonzalez M / Shutterstock.com
trenner

Das Drehkreuz in Halle/Leipzig scheint für Amazon immer wichtiger zu werden. Aktuell hat der Online-Riese Dutzende neue Jobs für die Luftfracht-Sparte Amazon Air in Leipzig/Halle ausgeschrieben


Kategorie: Unternehmen


Amazon, Screenshot
trenner

Jeder kann bei Amazon Erfolg haben – egal, welchen kulturellen oder sozialen Background er hat. Das ist die Aussage neuer Videos, in denen Amazon einen kleinen Einblick darin gibt, wie vielfältig die eigene Belegschaft ist


Kategorie: Unternehmen


by-studio / Shutterstock.com
trenner

Es gibt tatsächlich noch Märkte, die Amazon im Laufe der Zeit noch nicht in Angriff genommen hat. Schweden zum Beispiel. Doch das soll sich nun ändern. Erste Vorbereitungen für den Markteinstieg sollen bereits laufen


Kategorie: Unternehmen


Hadrian / Shutterstock.com
trenner

An der Beteiligung von Amazon am Essenslieferanten Deliveroo gab es viel Kritik. Nicht umsonst wurde sie in den vergangenen Monaten sehr genau unter die Lupe genommen. Nun hat die britische Wettbewerbsbehörde ihr Urteil gefällt


Kategorie: Unternehmen


MariaX / Shutterstock.com
trenner

Amazon macht sich auf der Fläche breit und zwar nicht nur in den USA, sondern auch in Europa. Ein erster hiesiger Angriff auf den Stationärhandel soll schon bald in London starten – mit dem hauseigenen kassenlosen Supermarkt Amazon Go. Für UK hat Amazon dutzende Filialen in Planung


Anchor Top

 
 
banner