Logo amazon Watchblog
Blogmenü

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Unternehmen

Amazon macht längst nicht mehr nur Online-Handel. Hier erfahren Sie neues über Amazons Ausflüge in neue Unternehmensbereiche.


Kategorie: Unternehmen


MikeDotta/Shutterstock.com
trenner

Am Standort Leipzig streicht Amazon 500 befristete Stellen und reduziert die Belegschaft damit auf 1.500 Mitarbeiter. Verdi übt Kritik und wirft dem Unternehmen vor, Mitarbeiter aus dem Unternehmen zu drängen. Amazon argumentiert mit der Änderung des Sortiments, die die Verkleinerung der Belegschaft erlaubt. Zudem würden lediglich ohnehin befristete Verträge nicht verlängert.


Kategorie: Unternehmen


ViewFinder nilsophon / shutterstock.com
trenner

Die Kündigung von Mitgliedern des Betriebsrates ist alles andere als leicht und endet oft vor Gericht. Im Fall einer Kündigung eines Mitgliedes in Pforzheim hat das Arbeitsgericht dem Unternehmen aber Recht gegeben.


Kategorie: Unternehmen


Mike Mareen/shutterstock.com
trenner

Online-Riese Amazon zieht es nach Norddeutschland. Der US-Konzern hat jetzt den Bau eines Logistikzentrums in Borgstedt (Kreis Rendsburg-Eckernförde) bekannt gegeben. Es wird der erste Standort von Amazon in Schleswig-Holstein werden. Das neue Verteilzentrum soll die Kunden in der Region schneller und flexibler beliefern. Bis zu 500 Arbeitsplätze sollen am neuen Standort geschaffen werden.


Kategorie: Unternehmen


BigTunaOnline/shutterstock.com
trenner

Um die eigene Zahlungsmethode Amazon Pay zu pushen, ist der US-Konzern jetzt eine Kooperation mit dem globalen Zahlungsdienstleister WorldPay eingegangen. Der Online-Händler erhofft sich dadurch, dass mehr Unternehmen Amazon Pay in das eigene Zahlungsportfolio aufnehmen. In Zukunft will man gemeinsam für weitere Innovationen in der Paymentbranche sorgen.


Kategorie: Unternehmen


Jonathan Weiss / shutterstock.com
trenner

Eine neue Studie aus den USA unterstreicht wieder mal Amazons Dominanz im E-Commerce-Markt: 89 Prozent der Befragten ziehen beim Online-Shopping Amazon anderen Marktplätzen oder Händlern vor. Auch bei der Produktsuche geht die Mehrheit der Nutzer zuerst auf Amazon statt etwa zu Google. 


Kategorie: Unternehmen


bobby20/Shutterstock.com
trenner

Amazon streitet seit mittlerweile sieben Jahren mit den Anrainerstaaten des Amazonas um die Top-Level-Domain (TLD) .amazon. Eine Einigung im Konflikt ist offenbar nach wie vor weit entfernt. Die ICANN, die für die TLD-Vergabe zuständig ist, hat den Parteien jetzt ein Ultimatum gestellt: Bis zum 7. April muss es eine Einigung geben. Die Staaten und Amazon haben die Möglichkeit, einvernehmlich eine Fristverlängerung zu beantragen. Im schlimmsten Fall könnte die ICANN die Vergabe der Domain verweigern.


Kategorie: Unternehmen


baranq / shutterstock.com
trenner

 Noch immer sind Frauen vor allem in IT-Berufen unterrepräsentiert. Amazon will das ändern und startet in Großbritannien das Projekt „Amplify“. Mit vielen verschiedenen Maßnahmen soll die Zahl der weiblichen IT-Kräfte erhöht werden.