Logo amazon Watchblog

Unternehmen

Amazon macht längst nicht mehr nur Online-Handel. Hier erfahren Sie neues über Amazons Ausflüge in neue Unternehmensbereiche.


Kategorie: Unternehmen


Koshiro K / Shutterstock.com
trenner

Im Hause Amazon gab es in den vergangenen Tagen an allen Ecken und Enden neue Entwicklungen: Unter anderem hat der Konzern die Regelungen zum Homeoffice erweitert und mehr als 1.000 Bildungsfilme in verschiedenen Kategorien online gestellt. Außerdem kooperiert der Konzern im Kampf gegen Produktfälschungen mit öffentlichen Stellen. Die News im Überblick.


Kategorie: Unternehmen


Amazon-Deutschland-Chef Ralf Kleber
trenner

In den letzten Wochen kam immer wieder Kritik an Amazon und dessen Umgang mit dem Coronavirus auf. Deutschland-Chef Ralf Kleber hat sich jetzt in einer E-Mail an die Öffentlichkeit gewandt und zeigt verschiedene Maßnahmen auf, die der Online-Marktplatz nun im Zuge der Corona-Pandemie ergriffen hat, ganz unter dem Motto „Wir sorgen für Schutz und Gesundheit“.


Kategorie: Unternehmen


Frederic Legrand - COMEO / shutterstock.com
trenner

Auch bei Amazon steigt die Zahl der durch das Coronavirus verursachten Todesfälle. In den USA wurde zuletzt der Tod eines Mitarbeiters in einem Logistik-Lager in Illinois bekannt – es ist bereits der vierte Fall in den Vereinigten Staaten. Amazon-Angestellte kritisieren nicht nur ungenügenden Schutz, sondern auch die Kommunikation des E-Commerce-Riesen.


Kategorie: Unternehmen


Supawadee56 / Shutterstock.com
trenner

In Frankreich kommt Amazon einfach nicht zur Ruhe: Dort hat der Online-Riese seit Wochen Probleme und musste sich aufgrund vermeintlich nachlässiger Corona-Schutzmaßnahmen zum Teil harsche Kritik gefallen lassen. Nun wollte der Konzern vor Ort Kurzarbeit einführen. Doch ein Ministerium grätscht dem Unternehmen nun in die Parade


Kategorie: Unternehmen


Gustavo Frazao / shutterstock.com
trenner

„April, April – der macht, was er will“, so heißt die alte Bauernregel. In diesem Monat war es aber eher das Coronavirus, um das sich alles drehte: Amazon machte zwar Riesen-Umsätze, musste wegen der Bekämpfung der Coronakrise aber auch viel einstecken – alle Themen in unserem Monatsrückblick.


Kategorie: Unternehmen


Sasima / Shutterstock.com
trenner

Im Gegensatz zu vielen anderen Unternehmen ist es Amazon gelungen, in der Coronakrise zu wachsen. Allerdings dürfte die Freude hinter den Kulissen nicht ungetrübt sein: Denn während die Umsätze des Konzerns durch die Decke gehen, reißen steigende Kosten ein großes Loch in die Gewinne.


Kategorie: Unternehmen


icedmocha / shutterstock.com
trenner

Vergangene Woche wurden Vorwürfe bekannt, wonach Amazon unrechtmäßig Händler-Daten nutze, um seine Eigenmarken zu lancieren. Jetzt fordert ein US-Senator deswegen auch das US-Justizministerium auf, den Fall im Rahmen eines Kartellrechtsverfahrens zu untersuchen.


Anchor Top

 
 
banner