Logo amazon Watchblog

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Unternehmen

Amazon macht längst nicht mehr nur Online-Handel. Hier erfahren Sie neues über Amazons Ausflüge in neue Unternehmensbereiche.


Kategorie: Unternehmen


Jonathan Weiss / Shutterstock.com
trenner

Amazon versucht mit zwei unterschiedlichen Accelerator-Programmen das Geschäft mit StartUps und Eigenmarken voranzutreiben. StartUps profitieren beim Brand Accelerator von Amazons Marketingmacht und Hersteller sollen beim Manufacturer Accelerator für Amazon Eigenmarken produzieren. Lohnen sich die Deals?


Kategorie: Unternehmen


fotoslaz / Shutterstock.com
trenner

Amazon hat sich das Unternehmen Eero geschnappt: Die Firma hat sich auf Technik und insbesondere auf Router spezialisiert. Durch den Kauf von Eero könnte Amazon seine eigenen Geräte – wie etwa die smarten Echo-Lautsprecher – noch besser machen. Auch mit Blick auf die Sprachassistentin Alexa könnte dieser Schritt Potenziale haben


Kategorie: Unternehmen


Scharfsinn/Shutterstock.com
trenner

Für Amazon wird autonomes Fahren immer wichtiger. Neben den selbstfahrenden Lager- und Lieferrobotern zeigt das Unternehmen nun auch Interesse an der Entwicklung selbstfahrender Autos und schießt Geld in ein StartUp.


Kategorie: Unternehmen


Karthikeyan Rajendran / shutterstock.com
trenner

Eigentlich wollte Amazon seine neue Konzernzentrale in New York errichten. Nachdem sich aber vor Ort immer mehr Widerstand regt, denkt der Konzern wieder über andere Standorte nach. Oder ist das nur ein Manöver, um Druck auf die Verantwortlichen zu machen?


Kategorie: Unternehmen


pianodiaphragm / shutterstock.com
trenner

Amazon nimmt Babys und Eltern noch mehr ins Visier: Das Unternehmen investiert über den Alexa-Fonds in Hatch Baby, eine Firma die unter anderem smarte Babyprodukte herstellt. Außerdem bringt Amazon eine neue Alexa-Programmierschnittstelle auf den Markt, mit der Entwickler Alexa-Skills für solche Produkte kreieren können. 


Kategorie: Unternehmen


Rawpixel.com / Shutterstock.com
trenner

In den vergangenen Monaten stand Amazon in der Kritik, weil das Unternehmen zu wenig vielfältig sei. Amazon scheint sich der Forderung nach mehr Diversität gebeugt zu haben: Mit Rosalind Brewer zieht nun die erste afroamerikanische Frau in den Verwaltungsrat des Konzerns ein.


Kategorie: Unternehmen


pr_camera / Shutterstock.com
trenner

Amazon hat für das letzte Quartal 2018 die Zahlen präsentiert. Und wie könnte es anders sein?! – Der Online-Riese hat mal wieder phänomenale Wachstumszahlen und neue Rekorde vorgelegt. Dabei zeigt sich auch stärker denn je: Bereiche wie die Cloud-Services, Werbung oder auch eigene Services gewinnen stetig an Bedeutung.


Anchor Top

 
 
banner