Unternehmen

Amazon macht längst nicht mehr nur Online-Handel. Hier erfahren Sie neues über Amazons Ausflüge in neue Unternehmensbereiche.


Kategorie: Unternehmen


Sundry Photography / Shutterstock.com
trenner

Eine Forbes-Studie kürt Amazon zum zweitbesten Arbeitgeber weltweit. Das ist vor dem Hintergrund vielerlei Kritik zumindest überraschend. Auch einige deutsche Unternehmen sind unter den Top Ten.


Kategorie: Unternehmen


Amazon
trenner

Neue Amazon-Standorte in Deutschland: In Nürnberg plant der E-Commerce-Gigant ein Verteilzentrum, auch in Neubrandenburg (Mecklenburg-Vorpommern) soll gebaut werden. Lokalpolitiker sind wie fast immer gespalten darüber.


Kategorie: Unternehmen


EFKS / Shutterstock.com
trenner

Das Beratungsunternehmen Interbrand hat eine Liste der wertvollsten Marken der Welt zusammengestellt. Demnach hat Amazon einen deutlichen Rückstand auf den ersten Platz, der von Apple belegt wird. Andere Rankings sehen das aber anders.


Kategorie: Unternehmen


DenisProduction.com / Shutterstock.com
trenner

Mit dem Amazon Shopper Panel hat der US-Konzern ein neues Programm gestartet, bei dem Kunden dafür bezahlt werden, Rechnungen von externen Einkäufen einzusenden. Weitere Belohnungen gibt es für das Ausfüllen von kleinen Umfragen. Das neue Programm soll laut Amazon helfen, Verkäufer und Marken bei ihrem Geschäft zu unterstützen.


Kategorie: Unternehmen


Tero Vesalainen / Shutterstock.com
trenner

Auf dem Streaming-Markt müssen nicht nur etablierte Anbieter wie Amazon und Netflix gegeneinander konkurrieren. Auch illegale Dienste sind eine immerwährende Gefahr. Gemeinsam mit Hollywood-Studios haben die Dienste nun zum Schlag gegen das deutsche Portal S.to ausgeholt


Kategorie: Unternehmen


Filmbildfabrik / Shutterstock.com
trenner

Aufregung im Amazon-Verteilzentrum Moosburg bei Landshut: Ein verdächtiges Paket führt zu einem Großeinsatz von Polizei, Feuerwehr und Sprengstoff-Experten, das Gelände musste geräumt werden.


Kategorie: Unternehmen


dennizn / Shutterstock.com
trenner

Der Prime Day ist vorüber und auch in diesem Jahr scheint er wieder ein voller Erfolg für Amazon gewesen zu sein: Wie Amazon nun mitteilte, verzeichneten nicht nur die Händler Rekordumsätze. Auch die Kunden sollen laut Amazon insgesamt fast eineinhalb Milliarden Dollar gespart haben