Logo amazon Watchblog
Blogmenü

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Unternehmen

Amazon macht längst nicht mehr nur Online-Handel. Hier erfahren Sie neues über Amazons Ausflüge in neue Unternehmensbereiche.


Kategorie: Unternehmen


pathdoc / Shutterstock.com
trenner

Und auch kurz nach dem Jahresstart gibt es wieder jede Menge News aus dem Amazon-Universum: So konnte der Konzern beispielsweise das erfolgreichste Weihnachtsfest der Unternehmensgeschichte feiern und hat sich jüngst zum wertvollsten Unternehmen der Welt aufgeschwungen. Auch Meldungen über einen Vorfall auf dem hauseigenen Video-Portal und eine Liste der Top Alexa-Skills machten die Runde. Wir fassen zusammen.


Kategorie: Unternehmen


Ken Wolter / Shutterstock.com
trenner

Mit der Übernahme der Supermarktkette Whole Foods hat Amazon den Grundstein für eine umfassende Expansion im Bereich Lebensmittel gelegt. Nun scheint diese Expansion weiterzugehen: In den USA will der Online-Riese nicht nur die Zahl seiner Bio-Supermärkte aufstocken, sondern auch die superschnelle Lieferung von Lebensmitteln 2019 deutlich ausbauen


Kategorie: Unternehmen


anyaivanova/shutterstock.com
trenner

Im Dezember war bei Amazon einiges los: Da gab es nicht nur Meldungen über den Verkauf sensibler Daten und eine neue Betrugsmasche auf dem Amazon-Marktplatz. Auch mit Blick auf die Logistik wurde beispielsweise über große Investitionen und die Vorteile und Gefahren von Robotern berichtet. Wir haben alle wichtigen News und Entwicklungen aus den vergangenen Wochen noch einmal zusammengefasst


Kategorie: Unternehmen


© VDB Photos / Shutterstock.com
trenner

Mehrere kassenlose Supermärkte hat Amazon in den USA bereits eröffnet, nun folgt ein Miniladen mit dem selben Konzept. In einem Macy’s Departement Store in Seattle hat der US-Konzern einen Amazon Go-Store im Kioskformat und auf rund 42 Quadratmetern Fläche eröffnet. Mit einem solchen Miniladen könnte Amazon auch schon bald in Flughäfen, Krankenhäusern und Bürogebäuden vertreten sein.


Kategorie: Unternehmen


© Jeramey Lende / Shutterstock.com
trenner

Der Diebstahl von Paketen ist ein großes Problem für Online-Händler und Lieferdienste. Die Polizei im US-amerikanischen Jersey City versucht jetzt mit einer neuen Methode, diesen sogenannten vampire delivery zu bekämpfen. Mit Fake-Paketen von Amazon will die Polizei Diebe auf frischer Tat ertappen.


Kategorie: Unternehmen


Andrea Danti / Shutterstock.com
trenner

Amazons Deutschland-Chef Ralf Kleber hat sich im Interview zum Einsatz von Robotern, dem Ausbau des Amazon-Lieferservices und dem Sinn von PopUp-Stores geäußert. Kritik an den Arbeitsbedingungen in den USA räumte er beiseite.


Kategorie: Unternehmen


frank_peters/shutterstock.com
trenner

Und weiter geht es mit der stationären Ausbreitung von Amazon: Glaubt man aktuellen Medienberichten, so plant der Online-Gigant, weitere Filialen zu eröffnen – unter anderem wohl auch auf Flughäfen. Doch ganz so einfach wäre ein solches Unterfangen nicht, denn entsprechende Flächen sind nicht nur teuer, sondern auch mit strengen Sicherheitsauflagen verbunden.