Logo amazon Watchblog
Blogmenü

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Aktuelles über Jeff Bezos

„Person des Jahres“, "schlimmster Chef des Planeten" – der Gründer und Konzernchef von Amazon, Jeff Bezos, wurde schon mit vielen Titeln gekürt. Welche noch dazukommen werden, können Sie hier nachlesen.


Kategorie: Jeff Bezos


© 279photo Studio - Shutterstock.com
trenner

Das Vermögen von Amazon-Gründer Jeff Bezos soll mittlerweile bei 34 Milliarden Dollar liegen – Tendenz eher steigend als fallend. Nun steht fest, wofür Bezos zumindest einen Bruchteil seines Geldes ausgeben wird: Seine Immobilie in Washington, D. C., die er vor knapp anderthalb Jahren für 23 Millionen Dollar gekauft hat, soll für etwa die Hälfte der Summe renoviert werden – inklusive zahlreichen Badezimmern und Schlafräumen.


Kategorie: Jeff Bezos


© @axelspringer via Twitter
trenner

Am gestrigen Abend fand die Verleihung des Axel-Springer-Awards in Berlin statt. Während sich drinnen der viel kritisierte Preisträger Jeff Bezos zu den Vorwürfen der schlechten Arbeitsbedingungen bei Amazon äußerte, protestierten vor dem Gebäude rund 500 Beschäftigte des Online-Riesen. Auch Persönlichkeiten aus der Politik zeigten sich unter den Protestanten und ergriffen das Wort gegen den Amazon-Chef, dessen Auszeichnung als „Zynismus“ betitelt wurde.


Kategorie: Jeff Bezos


© TierneyMJ / Shutterstock.com
trenner

Der Amazon-Chef Jeff Bezos befindet sich laut dem Ranking des US-Wirtschaftsmagazins “Forbes” auf Rang eins der weltweiten Milliardäre. Das Vermögen des 54-jährigen Unternehmers hätte sich in den letzten zwölf Monaten nahezu verdoppelt. Damit muss Bill Gates seine Spitzenposition widerwillig abgeben.


Kategorie: Jeff Bezos


© Candus Camera / shutterstock.com
trenner

Amazon-Gründer Jeff Bezos hat mal wieder ein paar seiner vielen Millionen in ein etwas außergewöhnlicheres Projekt investiert: „The Clock of the Long Now“ (zu Deutsch: „Die Uhr des langen Jetzt“) ist ein rund 60 Meter hohes Gebilde, welches für die nächsten 10.000 Jahre die exakte Uhrzeit anzeigen soll. Auf Social Media veröffentlichte Bezos jetzt ein kurzes Video des Baus.


Kategorie: Jeff Bezos


© pathdoc – shutterstock.com
trenner

Jeff Bezos ist das, wovon viele träumen: Ein waschechter Selfmade-Milliardär. Mit seinem in den 90er Jahren gegründeten "digitalen Buchladen" hat er den größten Online-Shop der westlichen Hemisphäre geschaffen. Wie er es trotz aller Zweifel zu einem derart erfolgreichen Unternehmer geschafft hat, wird in einem Interview mit seinem jüngeren Bruder Mark deutlich.


Kategorie: Jeff Bezos


© Amazon
trenner

Amazon-Gründer Jeff Bezos erhält den diesjährigen Axel Springer Award und ist damit Nachfolger von Facebook-Chef Mark Zuckerberg und dem World-Wide-Web-„Erfinder“ Sir Tim Berners-Lee. Das Verlagshaus will mit der Auszeichnung unter anderem „sein visionäres Unternehmertum in der Internetwirtschaft sowie die konsequente Digitalisierungsstrategie“ würdigen. Doch das ist nicht die einzige Begründung für die Verleihung des Preises.


Kategorie: Jeff Bezos


© iidea studio / Shutterstock.com
trenner

Mit dem unaufhörlichen Wachstum von Amazon hat sich Amazon-Gründer Jeff Bezos mittlerweile zum reichsten Menschen der Welt aufgeschwungen. Einen Teil seines Geldes will der Unternehmer nutzen, um Gutes zu tun: Mehr als 30 Millionen Dollar pumpt der Milliardär nun in College-Stipendien, die speziell für Studenten gedacht sind, die früher illegal ins Land gekommen sind.