Logo amazon Watchblog

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Technische Neuheiten bei Amazon

Amazon ist nicht nur mit seiner digitalen Verkaufsplattform sehr erfolgreich. Der Konzern konnte sich in den vergangen Jahren u.a. auch mit den eigenen Kindle- und Fire-Geräten erfolgreich auf dem Markt etablieren. Über die weiteren technischen Neuheiten bei Amazon halten wir Sie hier auf dem Laufenden.


Kategorie: Technik


© Amazon
trenner

Hier wächst und gedeiht so einiges: Amazon präsentiert in seinem Firmen-Gewächshaus in Seattle neue Echo-Geräte und etliches Zubehör. Aber nicht nur die Hardware bringt Neues. Alexa ist auf dem Weg, mehr zu sein als nur das Echo ihres Bedieners – Künstliche Intelligenz in „Sprechweite“.


Kategorie: Technik


© MAHATHIR MOHD YASIN / Shutterstock.com
trenner

In Zukunft werden Menschen ganz selbstverständlich mit Sprachassistenten kommunizieren, ganz unabhängig davon, in welchem Gerät sie stecken. Davon ist zumindest Daniel Rausch überzeugt, Smart-Home-Chef von Amazon. Sprach-Assistenten verschiedener Hersteller würden dabei auch interagieren und nicht nur abgeschlossen nebeneinander existieren. Die IFA in Berlin zeigt aktuell, dass Rauschs Vorstellung nicht weit hergeholt ist.


Kategorie: Technik


© Zapp2Photo_shutterstock.com
trenner

Entwickler können ab sofort auf 28 unterschiedliche Stimmen in neun Sprachen für Alexa zugreifen. Zu dieser Entwicklung hat vor allem der Cloud-Service Amazon Polly beigetragen. Dieser ermöglicht es, einen Text in eine natürliche Sprache umzuwandeln. Die Developer können sich dabei für eine erweiterte Developer Preview registrieren und die Stimmen austesten.


Kategorie: Technik


© REDPIXEL.PL – shutterstock.com
trenner

Die Gamescom gehört für viele Gamer und Nerds zu den absoluten Highlights des Jahres. Auf der Spielemesse dreht sich alles um neue Computerspiele, Gaming-Hardware und spannende Entwicklungen aus der Branche. Auch Amazon lässt sich die Gelegenheit nicht entgehen und wartet nicht nur mit entsprechenden Online-Angeboten auf, sondern will auch die Fans vor Ort begeistern.


Kategorie: Technik


© Pablo Eder / Shutterstock.com
trenner

Und schon wieder soll Amazon am weiteren Ausbau seiner hauseigenen Geräte basteln: Insider sollen nun ausgeplaudert haben, dass Amazon aktuell an einem digitalen Festplattenrekorder arbeitet. Ein entsprechendes Gerät würde die bestehenden Streaming-Geräte zumindest ideal ergänzen.


Kategorie: Technik


© GOLFX / Shutterstock.com
trenner

Amazon will, dass seine hauseigene Sprachassistentin Alexa fest im Leben seiner Kunden verankert ist. Einen weiteren Schritt, um dies zu erreichen, hat der Konzern nun in Angriff genommen: Das Unternehmen veröffentlichte jüngst ein kostenfreies Entwicklerkit – auf Basis der Technologie soll Alexa künftig an die Freisprechanlage gekoppelt sein und Fahrer beispielsweise navigieren können.


Kategorie: Technik


© chainarong06_shutterstock.com
trenner

Werden dadurch endlich auch die letzten Kommunikationsbarrieren aufgehoben? – Amazon hat ein Patent für ein Audiosystem eingereicht, mit dem es möglich sein soll, den Akzent eines Sprechers in den des Zuhörers zu übersetzen. Dabei stammt das innovative Projekt zwar nicht aus der Goldschmiede Amazons, die Patentrechte will der Online-Riese trotzdem für sich sichern.


Anchor Top

 
 
banner