Technische Neuheiten bei Amazon

Amazon ist nicht nur mit seiner digitalen Verkaufsplattform sehr erfolgreich. Der Konzern konnte sich in den vergangen Jahren u.a. auch mit den eigenen Kindle- und Fire-Geräten erfolgreich auf dem Markt etablieren. Über die weiteren technischen Neuheiten bei Amazon halten wir Sie hier auf dem Laufenden.


Kategorie: Technik

olegkrugllyak / Depositphotos.com
trenner

Mit dem Service Amazon Echo Connect ist es möglich, über die Sprachassistentin Alexa auch ins Festnetz zu telefonieren. Der Support wird nun allerdings beendet.

Kategorie: Technik

llcv / Depositphotos.com
trenner

Der Cloud-Bereich nimmt für Amazon eine immer größere Rolle ein. Nicht umsonst tätigt der Konzern hier hohe Investitionen.

Kategorie: Technik

esp2k / Depositphotos.com
trenner

Es war ein langes Ringen um eine potenzielle Übernahme. Nun steht fest: Amazon zieht sich von dem Kauf des Staubsaugerherstellers iRobot zurück.

Kategorie: Technik

esp2k / Depositphotos.com
trenner

Auf dem Börsenparkett ist der Saugroboter-Spezialist iRobot massiv eingebrochen. Schuld sind wohl Branchengerüchte rund um die Amazon-Übernahme.

Kategorie: Technik

creisinger / Depositphotos.com
trenner

Amazon setzt in der Logistik immer neue Roboter ein, um die logistischen Teams zu entlasten. Der neueste Roboter-Zuwachs sieht klein aus, stemmt aber wie ein Großer. 

Kategorie: Technik

screnter / Depositphotos.com
trenner

Schon ab Sommer soll in den USA eine smarte Erweiterung von Alexa verfügbar sein. Wer diese nutzen möchte, muss jedoch tiefer in die Tasche greifen.

Kategorie: Technik

Y-Boychenko / Depositphotos.com
trenner

Bei Unklarheiten zu einem Produkt kann künftig ein neuer KI-Assistent auf Amazon weiterhelfen. Dieser durchforstet alle Informationen des Listings.