Logo amazon Watchblog
Blogmenü

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Technische Neuheiten bei Amazon

Amazon ist nicht nur mit seiner digitalen Verkaufsplattform sehr erfolgreich. Der Konzern konnte sich in den vergangen Jahren u.a. auch mit den eigenen Kindle- und Fire-Geräten erfolgreich auf dem Markt etablieren. Über die weiteren technischen Neuheiten bei Amazon halten wir Sie hier auf dem Laufenden.


Kategorie: Technik


Vitaliy Kyrychuk / Shutterstock.com
trenner

Amazon erweitert die Zustellmöglichkeiten für seine Kunden und startet seinen Service Key for Garage. Dabei können die Empfänger dem Boten via Smartphone-Code Zutritt zu ihrer Garage verschaffen. Der Garagen-Lieferdienst ist zunächst in 50 US-Städten verfügbar.


Kategorie: Technik


Vladyslav Trenikhin / shutterstock.com
trenner

In Amazons kassenlosen Läden sollen Kunden in den USA jetzt auch mit Bargeld zahlen können. Das Unternehmen muss zurückrudern, nachdem einige Städte Gesetze erlassen hatten, die Amazon Go verbieten. Der Grund: Kunden ohne Kreditkarte oder Bankkonto – die man für Go braucht – würden diskriminiert. Was wird jetzt aus dem Konzept von Amazon Go? 


Kategorie: Technik


Apple's Eyes Studio / shutterstock.com
trenner

Der Gesundheitssektor in den USA hat ein Potenzial von 3,5 Milliarden US-Dollar. Jetzt verstärkt Amazon sein Bemühen in dem Bereich und rüstet Alexa gemeinsam mit Partnern mit sechs neuen Funktionen aus. Die digitale Assistentin wird künftig immer wichtiger in Krankenhäusern und Co. 


Kategorie: Technik


sdecoret / shutterstock.com
trenner

Den Weltraum und die Besiedelung des Mondes hat Jeff Bezos mit seiner Firma Blue Origin eh schon im Visier. Jetzt soll langfristig noch ein eigenes Netzwerk aus Satelliten dazukommen, dass die Welt besser mit Breitband-Internet versorgen soll. Eine entsprechende Erlaubnis hat Amazon gerade beantragt.


Kategorie: Technik


Michael Rosskothen / shutterstock.com
trenner

Ist das die Zukunft der Paketzustellung? Amazon nutzt ein riesiges Luftschiff, aus dem zig kleine Drohnen ausschwärmen – das zeigt zumindest ein Video, das auf Twitter für Aufregung sorgt. Die Auflösung: Das Ganze ist zwar nur ein gut gemachter Clip, der allerdings auf einer sehr realen Idee Amazons basiert.


Kategorie: Technik


Phonlamai Photo / Shutterstock.com
trenner

Alexa könnte noch schlauer werden, findet Rohit Prasat. Der leitende Wissenschaftler hinter Amazons Sprachassistentin ist der Auffassung: Alexa könnte noch mehr, wenn sie die Welt mit eigenen Augen erkundet. Das würde wohl funktionieren, wenn die Assistentin nicht mehr nur ein unbewegliches Modul, sondern ein Roboter wäre.


Kategorie: Technik


Phonlamai Photo / shutterstock.com
trenner

Das stets wachsende Amazon fährt bei seinen neueren Verteilzentren in den USA etwas zurück und setzt auf kleinere Hallen. Dank Robotern können diese aber trotzdem effektiver arbeiten. Amazon will so näher in die Großstädte rücken – und noch schneller beim Kunden sein.