Technische Neuheiten bei Amazon

Amazon ist nicht nur mit seiner digitalen Verkaufsplattform sehr erfolgreich. Der Konzern konnte sich in den vergangen Jahren u.a. auch mit den eigenen Kindle- und Fire-Geräten erfolgreich auf dem Markt etablieren. Über die weiteren technischen Neuheiten bei Amazon halten wir Sie hier auf dem Laufenden.


Kategorie: Technik


Rawpixel.com / shutterstock.com
trenner

Amazon kämpft weiter gegen Betrüger auf seinen Marktplätzen und bietet Online-Händlern dafür ein neues System, das auf Machine Learning basiert. Wie funktioniert die Amazon-Betrugserkennung?


Kategorie: Technik


Wachiwit / Shutterstock.com
trenner

Via Amazons Sprachassistent Alexa könnten sich bald auch auf dem eigentlich von Siri-dominierten iPhone munter Anwendungen öffnen lassen – mit der neuen Entwicklung „Alexa for Apps“. Amazon macht sich dafür Funktionen zunutze, mit denen sich aus Anwendungen auf Mobilgeräten heraus andere Apps öffnen lassen.


Kategorie: Technik


Screenshot amazon.com
trenner

Amazon schafft auch im stationären Handel weiter Innovationen und bringt einen smarten Einkaufswagen auf den Markt, der die Ware erkennt. Die E-Commerce-Großmacht wird den sogenannten Dash Cart in seinem neuen Laden in Los Angeles testen – das Prinzip von Amazon Go schafft es so auf die große Fläche...


Kategorie: Technik


Amazon, Screenshot Video
trenner

Auf dem Video-Portal von Amazon finden sich neben Kinder- und Familien-Inhalten auch ziemlich gruselige, anstößige oder blutige Serien und Filme, die definitiv nicht für Kinder geeignet sind. Mithilfe einer interessanten Kampagne wirbt Amazon nun für die Sicherheitsmaßnahmen auf seinem Portal


Kategorie: Technik


OpturaDesign/Shutterstock.com
trenner

Mobilnutzern soll es erleichtert werden, Alexa mit dem Smartphone zu nutzen. In den kommenden Tagen integriert Amazon die „Hands-Free“-Funktion in die Alexa-App für Android und iOS. Um künftig einen Befehl anzusagen, muss der Nutzer dann nicht mehr jedes Mal den entsprechenden Button antippen. Etwas umständlich bleibt es trotzdem.


Kategorie: Technik


posteriori / Shutterstock.com
trenner

Amazon hat viel Geld in die Hand genommen, um sich im Bereich des autonomen Fahrens besser aufzustellen: Der Konzern soll einen siebenstelligen Betrag für die Übernahme des US-amerikanischen StartUps Zoox gezahlt haben, das sich auf entsprechende Technik spezialisiert hat.


Kategorie: Technik


© Amazon
trenner

Auch deutsche Autofahrer können künftig einfacher Alexa nutzen: Amazon startet Echo Auto in Deutschland. Wir zeigen, welche Funktionen das Gerät bietet.