Technische Neuheiten bei Amazon

Amazon ist nicht nur mit seiner digitalen Verkaufsplattform sehr erfolgreich. Der Konzern konnte sich in den vergangen Jahren u.a. auch mit den eigenen Kindle- und Fire-Geräten erfolgreich auf dem Markt etablieren. Über die weiteren technischen Neuheiten bei Amazon halten wir Sie hier auf dem Laufenden.


Kategorie: Technik

ifeelstock / Depositphotos.com
trenner

Der Automobilhersteller BMW will Passagieren seiner Fahrzeuge ein komfortables Assistenz-Erlebnis bieten.

Kategorie: Technik

iskrinka1986 / Depositphotos.com
trenner

Immer mehr KI-Anwendungen finden ihren Weg auf den weltgrößten Online-Marktplatz. Mit gleich vier Tools will Amazon nun gegen Bekleidungsretouren vorgehen.

Kategorie: Technik

Piter2121 / shutterstock.com
trenner

Der verschlüsselte Messenger-Dienst Wickr Me diente zuletzt vor allem Drogendealern. Amazon hat den Dienst daher zum Jahresende beendet. 

Kategorie: Technik

Vasilyev Alexandr / shutterstock.com
trenner

Erst kürzlich hatte Amazon seinen neuen Firmen-Chatbot präsentiert und ihn als besonders sicher eingestuft. Doch daran gibt es offenbar Zweifel.

Kategorie: Technik

Claudio Caridi / shutterstock.com
trenner

Die Fire-Cube-Geräte dienten bisher vor allem zum Streaming von Medien. Jetzt sollen sie als Kompakt-PC zur Büroausstattung umfunktioniert werden.

Kategorie: Technik

TippaPatt / Shutterstock.com
trenner

Während der KI-Bot ChatGPT in aller Munde ist, will Amazon Unternehmen künftig mit einem hauseigenen Chatbot unter die Arme greifen.

Kategorie: Technik

Sergii Kozii / Shutterstock.com
trenner

Nachdem Amazon die Übernahme von iRobot angekündigt hatte, waren durch die EU-Kommission wettbewerbsrechtliche Sorgen laut geworden. Doch diese scheinen nun verflogen.