Logo amazon Watchblog

Technische Neuheiten bei Amazon

Amazon ist nicht nur mit seiner digitalen Verkaufsplattform sehr erfolgreich. Der Konzern konnte sich in den vergangen Jahren u.a. auch mit den eigenen Kindle- und Fire-Geräten erfolgreich auf dem Markt etablieren. Über die weiteren technischen Neuheiten bei Amazon halten wir Sie hier auf dem Laufenden.


Kategorie: Technik


Anatoly Vartanov / Shutterstock.com
trenner

Zwischen Microsoft und Amazon war ein massiver Konkurrenzkampf um einen Cloud-Auftrag des Pentagons entbrannt. Nachdem Amazon den Auftrag verlor, legte der Konzern Widerspruch ein. Doch auch nachdem die Kontrollbehörde die Vergabe an Microsoft bekräftigte, will Amazon nicht aufgeben und setzt sich erneut zur Wehr.


Kategorie: Technik


© Blue Origin
trenner

Fetter Auftrag für Jeff Bezos: Die US-Raumfahrtbehörde Nasa lässt drei Unternehmen ein Landefahrzeug für die nächste Mondmission entwickeln – auch Bezos' Weltraumfirma Blue Origin ist dabei. Bezos konkurriert bei dem Auftrag mit einem anderen Hightech-Riesen.


Kategorie: Technik


fizkes / shutterstock.com
trenner

Immer wieder gibt es auf Amazon Probleme mit Fake-Shops und Betrügern. Jetzt will der Konzern die Identität seiner Marktplatz-Händler auch via Video überprüfen, ein Pilotprojekt läuft in mehreren Ländern.


Kategorie: Technik


Ivan_Marc / shutterstock.com
trenner

Eine am Coronavirus erkranke Frau in einem Pflegeheim in den USA hält via Amazons Alexa Kontakt zu ihrer Schwester. Auch als es ihr schlechter geht, wendet sich die Patientin an die smarte Sprachassistentin – jedoch ohne Erfolg.


Kategorie: Technik


Mopic/Shutterstock.com
trenner

Amazon ist schon längst mehr als nur ein reiner Online-Händler. Der US-Konzern hat in den vergangenen Jahren seine Fühler in alle möglichen Bereiche des täglichen Lebens ausgestreckt, auch in der Logistik ist Amazon kein unbekannter Player mehr. Immer wieder kommt der Konzern mit neuen Services um die Ecke. Im Folgenden haben wir eine Auswahl dieser zusammengestellt.


Kategorie: Technik


pixinoo / Shutterstock.com
trenner

Das Coronavirus ist eine spürbare Belastung für das Internet. Viele Nutzer greifen derzeit vermehrt auf gestreamte Filme, Musik oder Games zu. Amazon will nun – genau wie andere Unternehmen – einen Anteil an der Entlastung des Netzes leisten und schraubt an seinen Online-Videos


Kategorie: Technik


Ivan Marc / shutterstock.com
trenner

Amazons digitale Assistentin scheint in Deutschland gerade Probleme zu haben: Viele Nutzer beschweren sich, dass Alexa sie immer schlechter versteht. Die Schwerhörigkeit betrifft dabei viele mit Alexa arbeitende Geräte wie Amazon Echo, Sonos One oder auch den Fire TV Cube.


Anchor Top

 
 
banner