Logo amazon Watchblog

Nur 3,4 Millimeter dünn und 131 Gramm Gewicht. Das sind die Maße des neuen Amazon Kindle E-Readers, der damit nur so dünn wie ein Buchdeckel sein soll. Mit dem neuen E-Reader möchte Amazon seinen Kunden vor allem eines ermöglichen – stundenlanges Lesevergnügen.

Kindle Oasis
© Amazon.com

Amazon bleibt sich beim neuen Kindle Oasis seiner bisherigen Linie in Sachen E-Book-Reader treu und bringt einen neuen E-Reader auf den Markt, der noch schlanker und leichter als seine Vorgänger sein wird. Deutsche Interessenten können auf Wunsch den Reader bereits zum Preis von 289,99 Euro vorbestellen. Die Auslieferung soll dann in den nächsten Wochen erfolgen.

Mit seinem neuen Kindle Oasis richtet sich Amazon weniger an Gelegenheits-Leser als vielmehr an die Lese-Enthusiasten. „Wir wollen, dass das Gerät an sich in den Hintergrund tritt und Kindle Oasis ist der nächste große Schritt in diese Richtung. Das ist der modernste Kindle, den wir je gebaut haben – schmal und ultraleicht. Unser Kindle macht sich sozusagen dünn, damit Sie in die Welt des Autors entschweben können“, teilte Jeff Bezos, CEO und Gründer von Amazon, in einer Pressemitteilung mit und zeigt damit, wie sehr ihm der neue Kindle Oasis am Herzen liegt.

Der neue Kindle Oasis soll durch seine schlanke Konstruktion und sein geringes Gewicht sehr leicht zu handhaben sein. Gleichzeitig hat Amazon Wert auf die Beständigkeit des neuen Kindle-Geräts gelegt, damit der Reader an jeden Ort mit hingenommen werden kann. Außerdem sollen die schlanken Maße das einhändige Lesen ermöglichen. Dabei sorgt ein eingebauter Beschleunigungssensor für die Erkennung, ob das Gerät in der linken oder rechten Hand gehalten wird, und passt die Funktion zum Weiterblättern entsprechend an.

Display vom Kindle Basis
© Amazon.com

Paperwhite-Display mit 300dpi

Bücher und Texte können die Kindle-Oasis-Nutzer auf einem hochauflösenden Paperwhite-Display mit 300dpi gestochen scharf sehen. Dank eingebautem Frontlicht soll zudem für genug Helligkeit gesorgt sein. Und die verbaute Display-Backplane sorgt laut Amazon in Verbindung mit dem speziellen Schutzglas für einen sicheren Transport in der Tasche. Darüber hinaus sollten die vier Gigabyte Gerätspeicher genug Platz für Tausende Bücher bieten.

Lesedauer von bis zu zwei Monaten dank Doppelladesystem

Damit das Lesevergnügen nicht nur von kurzer Dauer ist, vertraut Amazon auf ein Doppelladesystem. Damit ist gemeint, dass die mitgelieferte Kindle-Hülle dem Akku weiteres Leben einhauchen kann. Außerdem werden sowohl der Kindle Oasis als auch die Hülle selbst aufgeladen, wenn man sie an eine Stromquelle anschließt. Auf diese Weise soll die Betriebszeit auf bis zu zwei Monate verlängert werden können. Amazon verkündet zudem, dass die Hülle aus hochwertigem Leder sein soll und in den Farben Schwarz, Merlot oder Walnuss erhältlich ist.

Hüllen für den Kindle Oasis
© Amazon.com

Natürlich hat Amazon auch darauf geachtet, den Kindle Oasis mit smarten Funktionen auszustatten. So ermöglicht die Whispersync-Funktion die Speicherung einer zuletzt gelesenen Seite und deren Synchronisation über mehrere Geräte und Kindle-Apps. Auf diese Weise könnten Leser geräteübergreifend ihre Lektüre an der richtigen Stelle fortsetzen.

Messung des Lesefortschritts, Begriffserklärung, Typesetting-Funktion

Außerdem sorgt Amazon davor, dass die Lektüre nicht verloren geht. Denn die Funktion „Sorgenfreies Archiv“ speichert die Kindle-Bücher automatisch in der Cloud, sodass die Bücher anschließend kostenlos per WLAN heruntergeladen werden können.

Kindle Oasis
© Amazon.com

Via „Time to Read“ misst Amazon, wie lange der Leser aufgrund des bisherigen Lesefortschritts noch bis zum Kapitel- oder Buchende benötigen würde. Bei zahlreichen englischsprachigen Artikelen soll zudem die „Word Wise“-Funktion weiterhelfen, mit der sich anspruchsvollere Bücher leichter verstehen lassen, weil kurze und einfache Definitionen angezeigt werden. Weiterhin lassen sich mit dem Kindle Oasis Vokabeln trainieren, wenn Wörterbuchdefinitionen in einer Art Vokabelliste gesammelt werden. Eine spezielle Typesetting-Engine soll Wörter und Zeichenabstände bei der Lektüre genau so präsentieren, wie es der Autor beabsichtigt hat. Außerdem haben Nutzer des Kindle Oasis natürlich Zugang zum eBook-Store von Amazon, der mehr als 1 Million Kindle eBooks - einschließlich Neuerscheinungen - sowie Hörbücher zur Verfügung stellt. Alles in allem bietet Amazon damit eine ordentliche Bandbreite an Funktionen und Features, die den Preis von knapp 290 Euro rechtfertigen sollten.

 






Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren

Anchor Top

 
 
banner