Serien- und Action-Fans, aufgepasst: Im kommenden Jahr wird auf Amazon Prime Video eine neue Serie mit Kracher-Potenzial erscheinen.

Abbild von Keanu Reeves vor einem Filmplakat von John Wick: Kapitel 3
Sarunyu L / Shutterstock.com

„John Wick“ – ein Name, der definitiv in die Annalen der Action-Film-Geschichte eingegangen ist. Als gleichnamiger Protagonist hat sich Schauspieler Keanu Reeves bereits durch drei blutige Filme gemetzelt und dabei Fäuste und Waffen spielen lassen. Ein vierter Film der Reihe wird im kommenden Jahr erwartet. 

Nun dürfen sich Freunde deftiger Action auf zusätzliche Inhalte aus der „John Wick“-Welt freuen: Bereits im kommenden Jahr soll es einen Serien-Ableger rund um den rachsüchtigen Profikiller geben und dieser wird laut Medienberichten international bei Amazon Prime Video landen.

Neues aus der Welt von John Wick: Darum geht es in dem Serien-Ableger

Die Serie soll den Namen „The Continental“ tragen. Im Zentrum steht dabei allerdings nicht John Wick selbst, sondern die legendäre Hotelkette, der bereits in den Filmen eine tragende Bedeutung zukam: Denn es bietet Kriminellen und Gesetzlosen einen Ort der Zuflucht, allerdings auch nur dann, wenn die strikten Regeln des Hauses befolgt werden. Nach Angaben von Serienjunkies wird konkret die Vorgeschichte des Hotels in den Blickpunkt gerückt. 

Reeves selbst dürfte wohl eher nicht mit von der Partie sein, denn die Geschichte der Serie soll wohl im vergangenen New York City spielen, genauer gesagt im Jahr 1975. Verfolgt werde die Story des jungen Kriminellen Winston Scott, gespielt von „The Flight Attendant“-Darsteller Colin Woodell. Dieser schlägt sich demnach durch die Unterwelt und verfolgt das Ziel, das „Continental“ an sich zu reißen bzw. dessen Kontrolle zu übernehmen.

 Als weitere gecastete Schauspieler gelten etwa Hollywood-Haudegen Mel Gibson („Braveheart“, „Lethal Weapon“) oder Charakterschauspieler Peter Greene („The Mask“).

Amazon zeigt sich „stolz“, im „John Wick“-Universum mitzumischen

„Die John-Wick-Filme haben eines der fesselndsten, detailliertesten und unterhaltsamsten Universen geschaffen, die wir in den letzten zehn Jahren auf der Leinwand gesehen haben“, wird Chris Mansolillo, Director Content Acquisition bei Prime Video, zitiert. „Wir sind sehr stolz darauf, eine Rolle beim weiteren Aufbau dieses Universums zu spielen und den Zuschauern einen Einblick in die Ursprünge des berüchtigten Continental-Hotels und seiner unglaublichen Charaktere zu bieten.“

Sie wollen immer über die neuesten Entwicklungen bei Amazon informiert sein? Mit unseren Newslettern erhalten Sie die wichtigsten Top-News und spannende Hintergründe direkt in Ihr E-Mail-Postfach – Jetzt abonnieren!
/ Geschrieben von Tina Plewinski




Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren