Logo amazon Watchblog
Blogmenü

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Amazon will deutsche Kunden in diesem Jahr nicht nur online, sondern auch stationär erreichen. Um dies zu schaffen, eröffnet das Unternehmen in der Vorweihnachtszeit einen Pop-up-Store in Berlin. Hier sollen die Käufer in eine vielseitige Weihnachtswelt eintauchen können.

Geschenk, aus dem ein strahlendes Licht kommt
© Stock_Good / Shutterstock.com

Amazon bringt sich in Position, um es zur Weihnachtszeit richtig krachen zu lassen und hiesige Kunden mit einer stationären Premiere zu überraschen: Das Unternehmen hat nun angekündigt, in der Vorweihnachtszeit einen Pop-up-Store in Berlin zu eröffnen. Unter dem Motto #HomeOfChristmas wird der Store vom 22. bis 27. November 2018 in prominenter Umgebung – nämlich auf dem Kurfürstendamm 26a – seine Pforten öffnen.

#HomeOfChristmas: Amazon will mit Pop-up-Store inspirieren 

Als „Amazon zum Anfassen“ bezeichnet das Unternehmen dieses weihnachtliche Projekt, das den Besuchern nicht nur umfassende Shopping-Möglichkeiten und Inspirationen für weihnachtliche Geschenke bieten will, sondern auch mit einem breit gefächerten Programm wie Workshops oder Lesungen aufwartet:

„Mit #HomeOfChristmas wollen wir unseren Kunden eine ganz neue Möglichkeit bieten, sich mit Freunden und Familie auf die Weihnachtstage einzustimmen – von Geschenke-Inspirationen bis zum Winter-Workout – jeden Tag erwartet Kunden ein anderes Erlebnis“, kommentiert Ralf Kleber, Country Manager Amazon.de, die Eröffnung des Pop-up-Stores. 

Nicht nur Samsung wird dabei „in einer stylischen Tech-Lounge die neuesten Flaggschiff-Modelle im Bereich Smartphones, Tablets und Wearables“ vorstellen und zum Anfassen und Testen bereitstellen. Natürlich werden auch die hauseigenen Amazon- und Alexa-Geräte die nötige Aufmerksamkeit erhalten. Kunden, die vor Ort ein Produkt gefunden haben, das ihnen gefällt, können dieses direkt über die hauseigene Amazon App online kaufen und dann nach Hause liefern lassen.

Workshops mit Sophia Thiel und Boris Entrup, Konzert mit Rea Garvey

Neben der Präsentation der Produkte und der Möglichkeit für Kunden, sich vor Ort beraten zu lassen, hat Amazon auch weitere Programm-Highlights in petto: Zum Beispiel werden bekannte deutsche Synchronsprecher Adventsgeschichten lesen, Fitness-Influencerin Sophia Thiel wird Workout-Tipps für den Winter präsentieren und ihr neues Buch signieren, große und kleine Lego-Fans können an Workshop-Sessions teilnehmen, L'Oréal und Boris Entrup werden Schminktipps geben, Nespresso verrät in Workshops mehr über Kaffeegenuss und in Koch-Workshops sollen Lebkuchenhäuser gebacken und Äpfel glasiert werden.

Selbst den Weihnachtsmann hat Amazon angeheuert: Er wird den Pop-up-Store fast jeden Tag besuchen und die Geschenke-Wunschlisten der Kinder entgegennehmen. Auch für zahlende Prime-Kunden hat Amazon noch ein Schmankerl parat: ein kostenloses Wohnzimmerkonzert von Lions Head sowie – zum Abschluss des Pop-up-Store-Events – ein Konzert von Rocker Rea Garvey.

Das geplante Programm (das auch noch erweitert werden soll) hat Amazon an dieser Stelle zusammengefasst.

 

/ Geschrieben von Tina Plewinski





Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren