Logo amazon Watchblog
Blogmenü

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Amazon ist ein modernes Unternehmen, das von fachkundigen und gelehrten Experten geführt und weiterentwickelt wird. Diese Fachleute müssen den eigenen Konzern auf alle Eventualitäten vorbereiten – egal wie unwahrscheinlich diese Eventualitäten auch sind. Nun zeigt sich: Amazon berücksichtigt im Kleingedruckten selbst den Fall, in dem fleischfressende Zombies die Zivilisation vernichten wollen.

Zombies
© Tabthipwatthana – Fotolia.com

Im Cloud- und Cloudservice-Geschäft ist Amazon inzwischen ein ganz großer Player. Erst vor wenigen Tagen hat das Unternehmen beispielsweise zwei neue Game-Engines herausgebracht. Diese können Entwickler nutzen, um auf deren Basis neue Videospiele oder andere Systeme zu programmieren. Natürlich ist die Nutzung der Amazon Web Services streng geregelt und im Kleingedruckten finden sich viele Klauseln.

Wenn die Zombies kommen, erweitert Amazon seine Nutzungsbedingungen

Die amerikanische Plattform Venturebeat.com weist darauf hin, dass die Amazon Web Services bzw. die Spiele-Engines Lumberyard und GameLift nicht benutzt werden dürfen, um lebenswichtige oder sicherheitskritische Systeme (in der Medizin), automatische Transportsysteme, autonome Fahrzeuge, bemannte Raumschiffe oder auch Nuklearanlagen zu programmieren. Doch diese Regeln haben eine Ausnahme. Amazon schreibt:

„Wie auch immer, diese Einschränkung greift nicht im Fall einer weit verbreiteten Virusinfektion, die über Bisse oder den Kontakt mit Körperflüssigkeiten übertragen wird und dazu führt, dass menschliche Leichen wieder zum Leben erwachen und versuchen, menschliches Fleisch, Blut, Gehirn oder Nervengewebe zu verzehren, was im Untergang der organisierten Zivilisation endet."

Kurz gesagt: Im Fall einer Zombie-Apokalypse dürfen die Amazon Web Services bzw. die besagten Engines auch für die Programmierung lebensrettender Systeme etc. genutzt werden. – Das ist doch mal was!

 

Screenshot: Amazon Nutzungsbedingungen im Falle einer Zombie-Apokalypse © Amazon
Screenshot: Amazon Nutzungsbedingungen im Falle einer Zombie-Apokalypse © Amazon
/ Geschrieben von Tina Plewinski





Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren