Logo amazon Watchblog
Blogmenü

Wegen einer technischen Umstellung bei Amazons Kreditkartenkonto können bei Nutzern Probleme beim Einloggen oder lange Wartezeiten auftreten.

Amazon Visa
Vastram / shutterstock.com


Die Nutzer der Amazon-Visa-Karte sollen künftig von neuen Funktionen profitieren. Dazu gehören unter anderem ein stärker Passwortschutz, Banking in Echtzeit, ein temporäres Deaktivieren der Karte, ein E-Mail-Postfach, das Online-Einrichten der Wunsch-Pin und eine Sperrfunktion für bestimmte Länder oder im Internet. Wegen der nötigen technischen Umstellung kam es aber zu einer Menge Problemen, wie computerbild berichtet.

Zu viele Zugriffe – Webseite bricht zusammen

Amazon arbeitet bei seiner Visa-Karte mit der Landesbank Berlin (LBB) zusammen. Um die neuen Funktionen nutzen zu können, bekamen die Visa-Nutzer neue Zugangsdaten, mit denen sie sich einmalig im neuen Kreditkarten-Onlinebanking der LBB registrieren müssen. Offenbar griffen aber zu viele Nutzer gleichzeitig auf das Portal zu – das System brach zusammen. So kam es in der Folge zu Warteschlangen und Problemen sowohl beim Login als auch in der Kunden-Hotline.

Hilfe für Nutzer der Amazon-Visa-Karte

Das Bezahlen mit der Kreditkarte sei aber weiter grundsätzlich möglich, sagte ein LBB-Sprecher auf Anfrage des Amazon Watchblogs. „Wir haben das Team aufgestockt. Außerdem informieren wir unter lbb.de/amazon-info mit Live-Tickern und einem umfassenden FAQ, das viele in der Hotline gestellte Fragen ebenfalls beantwortet“, so der Sprecher weiter. Außerdem weist er Nutzer der Amazon-Visa-Karte darauf hin, die neuen Zugangsdaten ausschließlich in Großbuchstaben und ohne Leerzeichen einzugeben. Mehrere Hunderttausend Kunden hätten sich inzwischen erfolgreich registriert. 

Generell bietet Amazon den Kunden der hauseigenen Kreditkarte neben einer Startgutschrift die Möglichkeit, beim Online- und Offline-Shopping Punkte zu sammeln. Die Karte lohnt sich laut Welt jedoch vor allem für Menschen, die viel bei Amazon shoppen oder sogar Prime-Nutzer sind. Für unterschiedliche Optionen, wie etwa Geld abheben mit der Kreditkarte, finden Nutzer bei anderen Anbietern bessere Bedingungen. 

/ Geschrieben von Markus Gärtner


Kommentare

#78 Gisela Helbig 2020-04-02 01:16
Ich habe das gleiche Problem, nichts geht kein Login ins Konto, keine Rechnung. Bin echt verzweifelt. Email wird auch nicht beantwortet.
#77 Sybille Hentschel 2020-04-01 20:27
muss mich den Kommentaren vollinhaltlich anschliessen,Er st glaubte ich schon ,dass ich zu blöde wäre ,aber nun lese ich hier ,dass das wohl für die Bank eher zutrifft.
#76 Wolfgang Scheidle 2020-04-01 18:03
Die Bank hat mir einfach Gutschriften in Höhe über 3.000,- Euro ausgebucht ohne sie zurückzuzahlen und behauptet nun es wäre nicht ihre Schuld und es wäre irgendwie wieder abgebucht worden oder sonst was. Das Geld ist auf jeden Fall nach heutigem Stand im Nirwana verschwunden.

Habe bei der überweisenden Firma nachgefragt, da lief und läuft seit Jahren alles sauber. Es ist so, dass man bei der LBB schriftlich seit Wochen keine Auskunft mehr bekommt und der Telefonsupport sich in abstruse Widersprüche verstrickt. Der verfügabre Betrag, der mir im Onlinebanking angezeigt wird, hat seit der Umstellung auf das neue System noch kein einziges Mal funktioniert und da sprechen wir jetzt bald von Monaten nicht mehr von Wochen.

Wenn das Geld nicht bald wieder auftaucht wird es mir auch noch als fehlend eingezogen (Kreditkarte) und ich bin pleite. Ich bin einfach nur fassungslos. Fall es hier eine Sammelklage oder ähnliches gibt bitte publizieren!!!
#75 Didi 2020-04-01 14:51
Kam nicht an meine Abrechnungen etc. Soeben von Hotline erfahren das es zur Zeit nur mit dem CHROME Browser funktioiert. Installiert und funktioniert--- und schon hgat Google wieder neue Daten über mich.
#74 Jörg 2020-03-31 15:17
Ich gehöre zwar offensichtlich zu den Glücklichen, bei dem wenigstens die Umstellung und Neuregistrierun g geklappt hat, trotzdem ist das Chaos heftig.

Ich nutze seit langer Zeit sowohl die ADAC, als auch die Amazon Kreditkarte. Früher konnte man unter einer Oberfläche beide Karten verwalten bzw. die Umsätze aufrufen (nach interner Umstellung auf der Seite). Man konnte mit zB Buhl Data beide Karten abrufen usw. Heute, mit gleichen Zugangsdaten ist das nicht mehr möglich! Um beide Karten verwalten zu können muss man sich über verschiedene Zugangsseiten einwählen, Buhl Data kann beide Karten logischerweise nicht mehr gleichzeitig verwalten, da eben nur ein gemeinsamer Zugang besteht. Emails an die lbb werden konsequent NICHT beantwortet, Lösungen gibt es scheinbar nicht.

Alles in Allem ein ganz trauriges Bild, was da bei der Umstellung abgeliefert wurde!
#73 Ingo 2020-03-30 12:21
Leider kann ich die Kreditkartenabr echnungen als pdf nicht herunterladen.. ..weiterhin... regelmäßige Kontaktaufnahme zu LBB/Amazon scheiterte...ma n meldet sich nicht...was ist da los??
#72 Karl 2020-03-29 15:53
Bei mir hat die Registrierung mit viel Mühe und Geduld nach mehreren Tagen geklappt.
Was noch immer nicht funktioniert ist das Herunterladen von Rechnungen, Einziehungen vom Konto allerdings schon. Obwohl mir nicht klar ist warum diese Einziehungen erfolgen.

Eine Klärung dieser leidigen Sache ist nicht möglich, da
1. die Hotline nicht erreichbar ist
2. seit dem 11. 3. keine Antwort auf eine Anfrage im Kontaktformular erfolgte

Wer ist bei der LBB/Amazon eigentlich für dieses Desaster verantwortlich? Hoffentlich ist der oder die schon auf die Straße gesetzt!

Wie schreibt lauren so schön "Andere Mütter haben auch schöne Töchter" und ganz sicherlich eine funktionierende IT sowie eine bessere Krisenkommunika tion.
#71 Karin Weber 2020-03-29 09:59
Bin es leid, habe auch oft versucht mich anzumelden. Was soll man mit einer Kreditkarte anfangen, auf die man nicht zugreifen kann. Meine Geduld ist am Ende, ich werde meine Karte kündigen.
#70 Thomas Böhmer 2020-03-27 16:37
Nicht mehr nachzuvollziehe n. Man sollte wenigstens den Text der Ansage ändern. Es wird einem nicht geholfen. Warteschlange. Dann einen Mitarbeiter nach mehfachen Versuchen, der plötzlich das Gespräch abbricht-Leitun g tot. Verwendung einer falschen mailadresse die ich nicht hinterlegt habe . Keine Abrechnung bekommen usw. Ich habe jetzt abgebrochen und versuche es nächste Woche noch einmal.
#69 Ute 2020-03-26 09:03
So eben 26.03.2020 NOCHMAL versucht.Vergeb lich aber neue Info

Die Gültigkeit Ihrer Start-Zugangsda ten (für die Erstregistrieru ng im neuen Kreditkarten-Ba nking) wurde vorübergehend auf 120 Tage verlängert.
Also rechnen die nicht damit das der Saft Laden in 3 Monaten wieder läuft.Kotz



Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren