Logo amazon Watchblog

Wegen einer technischen Umstellung bei Amazons Kreditkartenkonto können bei Nutzern Probleme beim Einloggen oder lange Wartezeiten auftreten.

Amazon Visa
Vastram / shutterstock.com


Die Nutzer der Amazon-Visa-Karte sollen künftig von neuen Funktionen profitieren. Dazu gehören unter anderem ein stärker Passwortschutz, Banking in Echtzeit, ein temporäres Deaktivieren der Karte, ein E-Mail-Postfach, das Online-Einrichten der Wunsch-Pin und eine Sperrfunktion für bestimmte Länder oder im Internet. Wegen der nötigen technischen Umstellung kam es aber zu einer Menge Problemen, wie computerbild berichtet.

Zu viele Zugriffe – Webseite bricht zusammen

Amazon arbeitet bei seiner Visa-Karte mit der Landesbank Berlin (LBB) zusammen. Um die neuen Funktionen nutzen zu können, bekamen die Visa-Nutzer neue Zugangsdaten, mit denen sie sich einmalig im neuen Kreditkarten-Onlinebanking der LBB registrieren müssen. Offenbar griffen aber zu viele Nutzer gleichzeitig auf das Portal zu – das System brach zusammen. So kam es in der Folge zu Warteschlangen und Problemen sowohl beim Login als auch in der Kunden-Hotline.

Hilfe für Nutzer der Amazon-Visa-Karte

Das Bezahlen mit der Kreditkarte sei aber weiter grundsätzlich möglich, sagte ein LBB-Sprecher auf Anfrage des Amazon Watchblogs. „Wir haben das Team aufgestockt. Außerdem informieren wir unter lbb.de/amazon-info mit Live-Tickern und einem umfassenden FAQ, das viele in der Hotline gestellte Fragen ebenfalls beantwortet“, so der Sprecher weiter. Außerdem weist er Nutzer der Amazon-Visa-Karte darauf hin, die neuen Zugangsdaten ausschließlich in Großbuchstaben und ohne Leerzeichen einzugeben. Mehrere Hunderttausend Kunden hätten sich inzwischen erfolgreich registriert. 

Generell bietet Amazon den Kunden der hauseigenen Kreditkarte neben einer Startgutschrift die Möglichkeit, beim Online- und Offline-Shopping Punkte zu sammeln. Die Karte lohnt sich laut Welt jedoch vor allem für Menschen, die viel bei Amazon shoppen oder sogar Prime-Nutzer sind. Für unterschiedliche Optionen, wie etwa Geld abheben mit der Kreditkarte, finden Nutzer bei anderen Anbietern bessere Bedingungen. 

/ Geschrieben von Markus Gärtner


Kommentare

#97 Hans Sieß 2020-05-26 11:42
Seit meiner neuen Registrierung habe ich keinen Zugriff mehr auf mein Konto. Ich kann meinen Saldo nicht verändern und habe keine Möglichkeit mich einzuloggen. Echt unverschämt. Die Hotline fertigt mich völlig arrogant ab.
So habe ich mir eine Zusammenarbeit mit der Bank nicht vorgestellt.
#96 Körner 2020-05-24 09:49
Ich komme nicht mehr rein in mein Konto das ist eine sehr große Schweinerei
#95 chris 2020-05-22 17:55
Seit der 1cent Überweisung (jetzt ca.3 Mon.her) mehrfach Anmeldeversuche gestartet. Bei der E-Mail-Tan war jedes mal Schluss....waru m auch immer??? Der Support seitens der Bank war bis dato nett, dennoch ohne wirkliche Hilfe.
Eine Erklärung warum die SMS-Tan bei mir ankommt, aber die Mail nicht, bleibt man mir schuldig.
Unfassbar....wenn man die Zeit betrachtet ,die mittlerweile verstrichen ist.
Jetzt wird sie halt gekündigt....
#94 guard 2020-05-18 20:38
Die Registrierung funktioniert nicht. Die Hotline kann nich helfen. Nach mehrtägigen erfolglosen Versuchen mich zu registrieren habe ich es aufgegeben. Rechnungen können von daher nicht mehr eingesehen werden und es erfolgt keine sonstige Zustellung der Rechnungen.

Aus irgendeinem Grund lag der LBB nicht mehr meine aktuelle Anschrift vor obwohl die LBB (noch vor der Online-Banking Umstellung) bereits Briefe an meine aktuelle Anschrift versandt haben und diese auch zugestellt wurden.

Nun habe ich einen Brief von einer Inkassofirma erhalten mit der Aufforderung zur Zahlung einer offenen Forderung seitens der LBB und ich weiß nicht wodrauf diese Forderung basiert, da weder Rechnungen noch Mahnungen zugestellt wurden. Dem Schreiben der Inkassofirma habe ich widersprochen und mich bei der LBB schriftlich, per E-Mail und telefonisch gemeldet, diese werweisen nur auf die Inkassofirma in dem Sinne, dass sie das ganze Anliegen jetzt an die Inkassofirma geoutsourcet haben....

Ich bin durch die Vorgänge seit der Online-Umstellu ng einfach nur baff, nichts funktioniert. Wie kann diese Bank und deren System überhaupt irgendwas mit Geld zu tun haben? Ich habe jetzt eine Beschwerde bei der Verbraucherzent rale eingereicht und würde es auch jedem anderen empfehlen der diese Art der Probleme mit dieser Bank hat....
#93 Erika Heinze-Hesse 2020-05-11 17:10
Seit meiner neuen Registrierung habe ich keinen Zugriff mehr auf mein Konto. Ich kann meinen Saldo nicht verändern und habe keine Möglichkeit mich einzuloggen. Echt unverschämt. Die Hotline fertigt mich völlig arrogant ab.
So habe ich mir eine Zusammenarbeit mit der Bank nicht vorgestellt.
#92 klein siegfried 2020-05-10 10:56
es klapt überhaut nichts mehr.mit der visakarte kein konto übersicht mit visa bezahlen .
#91 Horst Wünschiers 2020-05-05 11:12
Am 15.01.2020 Startpasswort erhalten 6 Punkte Ihre Vorteile mit Kreditkarten-Ba nking Punkt Info Kartenabrechnun g per E-mail nie erhalten.Mit Benutzernahmen mit eigenen Paßwort 1* erfolgreich eingeloggt das wars .Versuche neues Paßwort anzufordern negativ.
#90 Edmund Kalina 2020-05-04 11:43
Habe heute die Neuregistrierun g durchgeführt und wollte dann meine letzte Abrechnung einsehen, aber die Öffnung der PDF geht nicht, kommt nur eine Fehlermeldung (couldn`t open PDF), obwohl ich mit meinem Rechner mehrmals am Tag PDFs öffnen kann. Anruf bei ServiceNr: Anweisung über Menü und Einstellungen stimmen nicht mit meinem Desktop überein.
Ich soll nochmal anrufen. Der nächste Kollege gibt gleich auf und gibt mit andere ServiceNr, die geht aber nach 10 min nicht dran. Ok ich kündige die Karte, das ist ein Desaster,
#89 Susanne Koltonik 2020-05-03 13:10
Ich habe mich mit den (über die Bankgutschrift von 1 Cent) zugesandten Codes zum Einloggen ordnungsgemäß angemeldet. Kein Zugang bzw. kein Log-In möglich. Habe am 21.3.2020 mich erneut registrieren lassen. Auch keinen Zugang.Angekünd igte Rechnungen nicht erhalten.

Telefonisch am 14.4.2020 mit einem "Mitarbeiter" der LBB gesprochen. Vereinbart, dass ich noch einmal neue Zugangsdaten zugesandt bekomme. Sie teilte mir mit, dass das nur per Post ginge.

Seit dem Tag warte ich auf Post. Interessant finde ich aber, dass ich weiterhin alle Dinge mit der Karte bezahlen kann, die ich über Amazon bestelle. Lieferanten außerhalb von Amazon, da wird die Karte nicht akzeptiert. Habe auch an meinem Verstand gezweifelt, dass ich doch zu "alt" für die neue Technik bin. ( Bin erleichtert, dass das nicht der Fall ist )

Nachdem ich Ihre Kommentare gelesen habe, werde ich wohl auch kündigen...
#88 axel fischbacher 2020-05-02 23:43
Die LBB stellt ohne mich zu informieren die Zugangsdaten zu den Onlineservices für die Kreditkarten um und ich kann nichts mehr kontrollieren .
Das an sich ist schon ein Unding.
Aber eine arrogante Hotline ( "ich weiss auch nicht, was sie da immer verkehrt machen, bei allen anderen klappt es!!!") geht gar nicht.

Ich habe dann gleich folgende Beschwerde an die Bankaufsicht geschickt:.
"Die Bank stellt ihr Sicherheitssyst em um und gestaltet dies so, daß ich von einem Tag auf den anderen keinerlei Kontrolle mehr über mein Onlineportal habe. Neue Zugangsdaten werden in den Daten einer merkwürdigen 1 Cent Überweisung auf mein GIrokonto verschickt . Keinerlei Vorabinfo darüber. Ich stelle das erst fest, als ich online meine Auszüge kontrollieren möchte. Die Telefonhotline erweist sich als extrem unfreundlich und inkompetent.
Ich erwarte unverzüglichen Zugang zu meinen Daten und nicht, wie mir der Hotliner missgelaunt mitgeteilt hat "In ca 5 Tagen".
So gehts nicht.

Entschuldigen Sie meine etwas "geladene" Mail. Ich hatte gerade schon im Web nachgeschaut und bin scheinbar nicht der einzige erboste Kunde
mit freundlichen Grüßen
Axel Fischbacher



Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren

Anchor Top

 
 
banner