Logo amazon Watchblog
Blogmenü

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Ohne großes Spektakel hat Amazon heute den Start seines Marktplatzes für handgemachte Produkte bekannt gegeben. Kunden können sich hier unter anderem individualisierte Artikel erstellen lassen. Insgesamt soll Amazon Handmade die Produkte selbst, die Geschichte dahinter und den jeweiligen Designer mehr in den Vordergrund rücken.

Amazon Handmade

© Amazon - Screenshot

Bis vor Kurzem war noch nicht klar, wann Amazon seinen Marktplatz für handgemachte Produkte starten wird. Letztendlich ging es dann doch schneller, als ursprünglich erwartet, denn Amazon Handmade wurde heute nun auch offiziell eröffnet. Die etablierten Anbieter wie Etsy und DaWanda bekommen also mächtige Konkurrenz durch den weltweit größten Online-Händler.

Über Handmade sollen nur Produkte verkauft werden, die von Hand gefertigt wurden und nicht aus einer industriellen Großproduktion stammen. Das letztendliche Design der Seite ähnelt sehr der Vorabversion, über die wir bereits ausführlich berichtet haben.

 Amazon handmade Produktseite

© Amazon - Screenshot

Handmade-Produkte-Seiten puristischer und aufgeräumter

Die Seite fällt insgesamt weitaus puristischer und aufgeräumter aus, als „normale“ Produkt-Seiten des Online-Händlers. Der Artikel ist mehr im Vordergrund. Gleichzeitig wird jedoch auch dem Verkäufer selbst mehr Platz eingeräumt – inklusive Foto und Kontaktmöglichkeit. Einschränkende Suchmöglichkeiten wie der Preis, die Kategorie oder sogar die Herkunft des jeweiligen Herstellers sind auch bei diesem Marktplatz vorhanden.

Amazons Vizepräsident Peter Faricy meint zum Start von Handmade: „Wir haben ein individuelles Kauferlebnis für Kunden geschaffen, die auf der Suche nach handgemachten Produkten sind. Dafür haben wir einige der weltweit besten Händler aus diesem Bereich zusammengeführt, die täglich tausende Gegenstände hinzufügen.“

 Amazon Handmade Hersteller

© Amazon - Screenshot

Handmade: Marktplatz für Produkte mit „einzigartiger Geschichte“

Zur generellen Idee hinter Handmade meint Faricy: „Wenn man weiß, dass hinter jedem Objekt eine einzigartige Geschichte steckt, kreiert eine persönliche Bindung. Amazon Handmade bietet Kunden mehr als 80.000 handgefertigte Produkte aus der ganzen Welt an. Über 30 Prozent können von den Designern personalisiert werden, um die Kunden noch mehr zufriedenzustellen.“

Bei Handmade können insgesamt acht Kategorien einzeln ausgewählt werden. Dazu zählen beispielsweise Schmuck, Schreibwaren, Küche und Möbel. Die Artikel stammen aus insgesamt über 60 Ländern der Welt. Nachdem nun die englisch-sprachige Version an den Start gegangen ist, bleibt es insbesondere für deutsche Amazon-Kunden spannend, ob und wann der Marktplatz auch hierzulande eröffnet wird.

/ Geschrieben von Christian Laude





Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren