Logo amazon Watchblog

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Amazon Prime will Lieferungen innerhalb von 24 Stunden zum Standard machen und alle Prime-Kunden nach der Bestellung innerhalb dieses Zeitfensters beliefern.

Mann und Frau mit Amazon-Wagen
Amazon

Zur Vorstellung der höchst erfolgreichen Quartalszahlen kündigt Amazon an, seinen Prime-Versand weiter auszubauen. Künftig sollen Prime-Kunden in aller Welt ihre Bestellungen innerhalb von 24 Stunden erhalten. Bisher war das nur in bestimmten Ländern und nur bei bestimmten Produkten möglich. Jetzt soll die Lieferung im 1-Tages-Fenster zum Standard werden, erklärte Finanzvorstand Brian Olsavsky laut faz. Bis wann genau Amazon das für Prime umsetzen will, ist unklar. „Wir gehen davon aus, dass wir in diesem Jahr kontinuierlich rasche Fortschritte machen“, sagte Olsavsky.

Neuer Services startet zunächst in den USA und Kanada

Zuerst sollen die Prime-Kunden in den USA und Kanada davon profitieren, dann will Amazon nach und nach in allen anderen Ländern den neuen Standard etablieren. Die Umstellung wird allein im zweiten Quartal rund 800 Millionen US-Dollar kosten. Damit soll unter anderem das Netz von Logistikzentren verbessert und Lagerhallen ausgebaut werden. Laut der Analystin Cathy Morrow Robertson von der Beratungsgesellschaft Logistics Trends & Insights bringt Amazon bereits jetzt ein Viertel aller Prime-Bestellungen innerhalb eines Tages, vor allem in den Großstädten. Die schnelle Zustellung in ländliche Regionen dürfte allerdings mehr Probleme aufwerfen.

Prime-Kunden geben mehr Geld aus

Die neue Komfort-Offensive könnte sich für Amazon aber auszahlen. Das Unternehmen hofft durch den neuen Service auf mehr Bestellungen der bestehenden Prime-Kunden – und auf neue Mitglieder. Denn die Prime-Kunden geben deutlich mehr Geld aus als der durchschnittliche Amazon-Nutzer. Derzeit gibt es rund 100 Millionen Prime-Nutzer weltweit. 2018 hat Amazon laut Olsavsky so viele neue Prime-Abonnenten gewonnen wie nie zuvor.

In Deutschland können Kunden in Berlin und München den Service Prime Now nutzen: Gegen Aufpreis liefert Amazon dann sogar in einer bzw. zwei Stunden. 

/ Geschrieben von Markus Gärtner


Kommentare

#1 Autor 2019-04-30 14:36
"Lieferungen innerhalb von 24 Stunden" und "Versand am nächsten Tag" ist nicht das Gleiche.

Hier werden Äpfel mit Birnen verglichen und man weiß gleich viel wie zuvor.
Versand am nächsten Tag ich wohl nichts besonderes oder doch ?



Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren

Anchor Top

 
 
banner