Logo amazon Watchblog
Blogmenü

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

„Wir freuen uns, Prime-Mitgliedern in Berlin mit Prime Now unseren schnellsten Lieferservice anbieten zu können“, erklärt Ralf Kleber, Country Manager bei Amazon, zum Start des Angebots in Deutschland. Es wird sogar bereits eine Ausweitung der Express-Lieferung ins Gespräch gebracht.

Amazon Prime Now in Berlin: Auschnitt Kurier

© Amazon, Screenshot Pressebild

Was bereits seit Längerem gemunkelt wurde, ist nun offiziell an den Start gegangen: Amazon bietet seinen Berliner Prime-Kunden ab sofort die schnelle Liefermöglichkeit Prime Now an. Damit sollen Bestellungen bereits innerhalb einer Stunde beim Kunden landen. Ab einem Warenwert von insgesamt 20 Euro kann die Express-Lieferung gewählt werden.

Prime Now nur über mobile App nutzbar

Wie in der dazugehörigen Pressemitteilung zu lesen ist, besteht eine andere Möglichkeit darin, sich die Bestellung innerhalb eines wählbaren 2-Stunden-Fensters zwischen 8.00 Uhr und Mitternacht zukommen zu lassen – ohne zusätzliche Kosten. Die Kosten für die einstündige Lieferung wiederum liegen bei 6,99 Euro.

Um den neuen Service nutzen zu können, muss zunächst die Prime Now-App für iOS oder Android heruntergeladen werden. Im Prime Now-Sortiment sollen sich unter anderem auch Lebensmittel befinden. Wenn sich der Kunde nicht zu Hause befinden sollte, kann er eine alternative Zustelladresse angeben. Unter www.amazon.de/primenow können die möglichen Zustellgebiete eingesehen werden.

Amazon Prime Now, Website Screenshot
Amazon Prime Now, Website Screenshot

Schnelle Lieferung auch bald in anderen Gebieten?

„Wir freuen uns, Prime-Mitgliedern in Berlin mit Prime Now unseren schnellsten Lieferservice anbieten zu können. Wir machen so tausende beliebte Produkte schnell verfügbar – von Büromaterial am Arbeitsplatz, Lebensmittel für den Feierabend bis zum Geburtstagsgeschenk für Freunde“, meint Ralf Kleber, Country Manager bei Amazon. „Mit dem neuen Service und der großen Vielfalt an Prime Now-Produkten möchten wir den Alltag unserer Kunden noch komfortabler gestalten.“

 

Amazon Prime Now-Produkte
Amazon Prime Now-Produkte, Website Screenshot

Amazon betont zusätzlich, die Umwelt durch den Start von Prime Now bestmöglich schonen zu wollen. Deswegen kommen neben Liefervans auch elektrisch angetriebene Lastenfahrräder zum Einsatz. Als Verpackung werden Papiertüten und Isoliertaschen aus Kunststoff verwendet. Letztere sind für den Transport von gekühlten beziehungsweise gefrorenen Produkte gedacht und können vom Fahrer wiederverwendet werden. Amazon betont außerdem, Prime Now bald auch in anderen Gebieten zur Verfügung zu stellen.

/ Geschrieben von Christian Laude





Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren