Amazon dringt nach anfänglichen Versuchen etwas tiefer in den Versicherungsmarkt vor.

Versicherungen: Haus im Sonnenlicht
sommart sombutwanitkul / Shutterstock.com

Sind Versicherungen für Amazon das nächste große Ding? Mit einem neuen Angebot dringt der Konzern zumindest in Großbritannien weiter in diesen Sektor vor. Dort hat das Unternehmen nun eine Website namens „Amazon Insurance Store“ gelauncht, auf der Nutzerinnen und Nutzer verschiedene Angebote zu Hausratversicherungen vergleichen können.

Amazon kooperiert mit Versicherern

Für das Portal sei der Konzern eine Partnerschaft mit drei namhaften Versicherern eingegangen: Ageas UK, Co-op sowie LV= General Insurance. Bei letzterem Unternehmen handelt es sich um eine Tochterfirma des Branchenplayers Allianz. Wie Amazon verlauten ließ, soll das Angebot in den kommenden Monaten weiter ausgebaut werden. Für den Beginn des nächsten Jahres sei die Erweiterung um neue Versicherer geplant, berichtet Reuters.

Dass dieser Vorstoß ins Versicherungssegment von Brancheninsidern durchaus ernst genommen wird, zeigen Aussagen von Analysten. „Amazon wird eine große Bedrohung darstellen, wenn es ernsthaft in diesen Markt investiert und seine Bemühungen darauf konzentriert“, wird ein Experte zitiert.

Aufhorchen in der Versicherungsbranche

Eindrücklich sind auch die Bewegungen, die der Schritt an der Börse auslöste: Die Aktien des konkurrierenden Vergleichsportals Moneysupermarket.com seien etwa um mehr als 15 Prozent eingebrochen. Auch andere Aktien aus dem Segment drehten sich ins Minus.

„Die Versicherer befürchten, dass ihnen die Technologieunternehmen den Rang ablaufen werden, und sind sehr daran interessiert, mit ihnen zusammenzuarbeiten, indem sie ihnen Provisionen für den Verkauf ihrer Produkte anbieten“, beschreibt Reuters die Lage am britischen Markt weiter.

Für Amazon ist es überdies nicht der erste Ausflug in den Versicherungsbereich: Bereits 2018 sorgten Berichte über eine Investition des Konzerns in die indische Versicherungsgesellschaft Acko für Aufsehen. In Europa biete der Online-Riese bereits Produktgarantieversicherungen an.

Sie wollen immer über die neuesten Entwicklungen bei Amazon informiert sein? Mit unseren Newslettern erhalten Sie die wichtigsten Top-News und spannende Hintergründe direkt in Ihr E-Mail-Postfach – Jetzt abonnieren!
/ Geschrieben von Tina Plewinski




Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren