Amazons Prime Day läuft am 12. und 13. Juli 2022 und bietet einige Aktionen. 

Prime Day mit Schatten-Person
rafapress / Shutterstock.com

Sommerzeit heißt: Temperaturen steigen, Preise sinken – zumindest bei Amazons alljährlichem, vermeintlichem Schnäppchen-Event Prime Day, das 2022 am 12. und 13. Juli über die Bühne geht, wie das Unternehmen mitteilt. Um von den Prime-Rabatten zu profitieren, müssen die Kunden sich bei dem Programm anmelden.

Rabatte, Aktionen, Gewinnspiel schon vor dem Prime Day

Die ersten Rabattaktionen soll es schon ab dem 21. Juni geben, ab dem 6. Juli sollen ausgewählte Amazon-Geräte wie der Echo Dot und das Fire 7 Kids Pro Tablet unter anderem auf der entsprechenden Webseite billiger zu haben sein.

Außerdem läuft vom 21. Juni bis 11. Juli ein Gewinnspiel, bei dem die Teilnehmer Geschenkgutscheine gewinnen können. Dafür müssen sie sich auf der entsprechenden Gewinnspiel-Webseite registrieren. Für jeden Euro, der bei einem teilnehmenden Amazon-Händler ausgegeben wird, nehmen die Shopper jeweils ein Mal am Gewinnspiel teil – bis zu einem Gesamtwert von 1.500 Euro. Wer also vorher schon viel kauft, erhöht seine Chancen, um danach noch mehr kaufen zu können: Amazon lockt die Shopper in seinen Konsumkreislauf und hält sie dort. 

Prime Day auch in diesen Ländern – erstmals in Polen und Schweden

Außer auf dem deutschen Marktplatz läuft der Prime Day auch in Österreich, Belgien, Brasilien, Kanada, China, Frankreich, den Niederlanden, Portugal, Singapur, Spanien, Großbritannien, den USA und zum ersten Mal auch in Polen und Schweden. In Schweden war der Konzern 2020 mit einem eigenen Marktplatz und einigen Schwierigkeiten gestartet, in Polen ein Jahr später. Später in diesem Jahr soll der Prime Day auch in Ägypten, Indien, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten stattfinden.

Diesen kostenlosen Trick nutzen Prime-Kunden

Mit dem Prime Day, der 2015 startete, will Amazon mehr Online-Shopper in sein Kundenprogramm Prime locken und binden, denn diese Käufergruppe gibt überdurchschnittlich viel bei Amazon aus. Allerdings kommt es auch immer wieder dazu, dass Shopper den ersten kostenlosen Monat nutzen, um die Rabatte am Prime Day abzugreifen und sich dann wieder abmelden.

Überdies dürfte das Ergebnis des Prime Days in diesem Jahr auch vor dem Hintergrund der allgemein schlechten Konsumlage und Amazons schwachen Quartalszahlen interessant sein. Der Konzern veröffentlicht jedoch nie konkretere Zahlen über das Event und spricht gemeinhin immer von einem Erfolg.  

Sie wollen immer über die neuesten Entwicklungen bei Amazon informiert sein? Mit unseren Newslettern erhalten Sie die wichtigsten Top-News und spannende Hintergründe direkt in Ihr E-Mail-Postfach – Jetzt abonnieren!
/ Geschrieben von Markus Gärtner

Kommentare

#1 Der Kunde 2022-07-12 09:53
Ich frage mich, welchen Grund es gibt, wiesodie Preise diverse Artikel pünktlich zum Prime Day angehoben wurden ?



Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren