Logo amazon Watchblog
Blogmenü

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Womöglich entsteht in München gerade ein weiterer Baustein für einen Start von Amazon Fresh in Deutschland. Hinter dem Bau eines speziellen Logistikzentrums soll Amazon stecken.

Amazon Logo
© Jonathan Weiss – shutterstock.com

Ja, wann kommt es denn nun? Gerüchte über einen Start von Amazon Fresh in Deutschland machen schon länger die Runde, Berlin gilt hier als heißester Anwärter. Im Februar soll Amazon seine Geschäftspartner über einen Start in Berlin im April informiert haben. Nun rückt darüber hinaus München in den Fokus und hier kann man sich offenbar den Fortschritt live anschauen.

Logistikzentrum mit Kühlbereich

Wie die Internet World berichtet, entsteht im Münchener Osten, genauer in München-Daglfing, nahe der Auffahrt zur Autobahn A94, eine „Multi-Level-Logistik-Immobilie mit mehr als 15.000 Quadratmetern Logistikfläche“. Im Klartext handelt es sich also um ein neues Logistikzentrum. Mieter der Immobilie soll Amazon sein. Darauf weist die Gestaltung der Außenfassade in hellem Grau mit Amazon-gelbem Rand hin.

Das allein wäre noch nicht außergewöhnlich, allerdings soll das neue Logistikzentrum einen Kühlbereich bekommen.Diesen braucht man, wenn man verderbliche oder sensible Lebensmittel lagert – wie es für Amazon Fresh der Fall wäre. Sollte Amazon im April mit Fresh in Berlin starten, dürfte in den kommenden Wochen eine offizielle Verlautbarung des Unternehmens folgen, schließlich ist es nicht mehr lange hin. Die Münchener Halle befindet sich indes noch früh im Bau und dürfte noch einige Wochen, vielleicht Monate, bis zur Fertigstellung brauchen.

/ Geschrieben von Christoph Pech





Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren