Logo amazon Watchblog
Blogmenü

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Ho ho ho … Amazon hat den Schalter umgelegt und ist nun offiziell in den Weihnachtsmodus gewechselt.

Hund leckt ein Amazon-Paket
Amazon, Screenshot

Es wird gesungen, es wird getanzt und es wird sogar gesteppt! In Amazons diesjährigem Weihnachtsvideo ist wieder einiges los. Dabei setzt das Unternehmen – genau wie im vergangenen Jahr – auf singende Pakete und einen Ohrwurm, der einen noch den ganzen Tag begleitet: Nach dem schwungvollen Jackson-Five-Hit „Can You Feel It“ aus dem letztes Jahr handelt es sich dieses Mal um den Rolling-Stones-Klassiker „Everybody needs somebody to love“.

Während man allerdings 2018 noch den Eindruck gewinnen konnte, dass die singenden Pakete an sich im Mittelpunkt standen, rückt der Fokus in diesem Jahr noch deutlicher auf die Kunden – und vor allem auf deren Vielfalt. Es werden vollkommen diverse Menschen gezeigt – mit unterschiedlichem Alter und Aussehen sowie in verschiedenen Lebenssituationen.

Egal in welcher Szenerie, ob in freudigen und ausgelassenen, in intimen oder emotionalen Momenten, trotz all der aufgezeigten Diversität gibt es ein verbindendes Element: die (singenden) Pakete von Amazon. Ein Spot, von dem sich viele Zuschauer angesprochen fühlen dürften.

 

 

/ Geschrieben von Tina Plewinski





Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren