Unternehmen

Amazon macht längst nicht mehr nur Online-Handel. Hier erfahren Sie neues über Amazons Ausflüge in neue Unternehmensbereiche.


Kategorie: Unternehmen

© goldpix - Fotolia.com
trenner

Der Krieg ist aus! – Vor 70 Jahren kapitulierte Nazi-Deutschland gegenüber den Allierten, der Zweite Weltkrieg in Europa war vorbei. Um die Erinnerungen an den letzten großen Krieg in Europa für die Nachwelt festzuhalten, suchen Amazon.de und der National Geographic Channel Geschichten von Zeitzeugen. Ausgewählte Geschichten werden in einem Sammelband veröffentlicht und in TV-Interviews beleuchtet.

Kategorie: Unternehmen

© kebox – fotolia.com
trenner

Der grenzüberschreitende Handel wird für viele Online-Händler immer wichtiger. Die Hürden dazu müssen aber überwunden werden. Eine Möglichkeit: Der Handel über internationale Marktplätze wie zum Beispiel Amazon. Dass sich der grenzüberschreitende Handel lohnen kann, gab Amazon heute in einer Meldung bekannt. So verzeichnen Händler Rekordumsätze mit dem europäischen Exportgeschäft.

Kategorie: Unternehmen

© Gajus - Fotolia.com
trenner

Als Jungunternehmen stellen sich unglaublich viele Fragen: Welche Strukturen und Konzepte funktionieren am besten? Wie werden Ressourcen sinnvoll und effizient eingesetzt? Wie kann man schnell und nachhaltig wachsen? – Da lohnt es sich durchaus, sich an den „alten Hasen“ im Business zu orientieren. Amazon zum Beispiel gab kürzlich fünf Regeln bekannt, mit denen StartUps erfolgreicher werden können. Wir fassen zusammen

Kategorie: Unternehmen

© Halfpoint - Fotolia.com
trenner

Arbeiten jetzt schon Kinder bei Amazon? Nicht ganz! Beim Girls' und Boys' Day ging es auch in diesem Jahr darum, dass Mädchen in jungen-typische Arbeitsbereiche hineinschnuppern, während sich Jungen über potenzielle „Mädchenberufe“ informieren. Wir waren im Leipziger Logistikzentrum des Unternehmens dabei und wissen jetzt genau, warum Mädchen nicht in der IT arbeiten wollen und wer besser Gabelstapler fahren kann.

Kategorie: Unternehmen

Screenshot - © Amazon
trenner

Ab Mitte April veröffentlichen die Firmen so langsam die Zahlen aus dem ersten Quartal des Jahres. So jetzt auch Amazon. Und an sich gibt es nur eine wirkliche Überraschung bei dem Bericht und das ist die Veröffentlichung der Zahlen für die Amazon Web Services. Außerdem: Amazon stellt seine preisgekrönte Shopping-App für die Apple Watch vor.

Kategorie: Unternehmen

© develon acker - Flickr.com
trenner

Amazon will Reiselustigen das Buchen von Kurztrips erleichtern. Dazu hat das Unternehmen sein Hotel-Rabatt-Portal Amazon Local erweitert: Über Amazon Destinations können Kurzausflüge mit dem Auto geplant und gebucht werden. Dabei arbeitet Amazon direkt mit den Hotelbetreibern zusammen. Die Urlauber werden über das Portal mit wichtigen Infos zum Zielort versorgt.

Kategorie: Unternehmen

© DonkeyHotey – Flickr.com
trenner

Ein Vergleich zwischen Amazon und Google ist eigentlich eine schlechte Idee. Schließlich ist Amazon „nur“ ein Händler, der selbst Produkte verkauft und Drittanbietern eine Plattform bietet. Google dagegen ist eine Suchmaschine, die den Zugriff auf die ganze Welt des Internets erlaubt. Doch immer mehr User pfeifen bei ihren Einkäufen auf die herkömmliche Online-Suche und gehen lieber zu Amazon.