Amazon in der Kritik

Kontroversen um die Arbeitsbedingungen und die damit verbundenen Streiks, sowie die erneuten Spannungen zwischen diversen Verlagen – immer wieder steht der Internet-Versandhändler Amazon durch seine umstrittene Wirtschaftspolitik in der Kritik. Hier berichten wir über die kritischen Stimmen zu Amazon.


Kategorie: Kritik

Blue Planet Studio / Shutterstock.com
trenner

In den USA sind in mehreren Amazon-Zentren Wahlen zu einem Gewerkschaftsbeitritt in Planung. Dabei soll Amazon im Vorfeld jede Menge Druck machen, so aktuelle Vorwürfe.

Kategorie: Kritik

© Amazon
trenner

Amazon verspricht in seinem Lieferpartner-Programm bis zu 300.000 US-Dollar Verdienst im Jahr. Doch überhaupt profitabel zu sein ist schwer, kritisiert eine Teilnehmerin und hat Klage eingereicht.

Kategorie: Kritik

Andrii Yalanskyi / Shutterstock.com
trenner

Wieder Mal Kritik an Amazon: Eine Managerin verlässt das Unternehmen und klagt über den Druck und die schlechte Lohnpolitik des Unternehmens.

Kategorie: Kritik

Amazon, Screenshot Video
trenner

Amazon hat einen neuen Spot herausgebracht. Dieser soll eines verdeutlichen: Egal, wie unterschiedlich Menschen auch sind – es gibt immer etwas, das sie verbindet. Ein Kommentar.

Kategorie: Kritik

Andy Dean Photography / Shutterstock.com
trenner

Eine höhere Steuer für Reiche ist keine neue Idee – nun aber wird sie von einer Reihe von Menschen gefordert, die selbst ein großes Vermögen haben. Ein Wermutstropfen: Die Namen berühmter Mega-Reicher fehlen.

Kategorie: Kritik

hxdbzxy / Shutterstock.com
trenner

Im Dezember 2021 wüteten Tornados in den USA und brachten eine Logistikhalle von Amazon zum Einsturz. Nun hat die Familie eines Toten Klage gegen den Konzern eingereicht.

Kategorie: Kritik

Streik bei Amazon, Archivbild | Händlerbund
trenner

Auch im neuen Jahr wird Verdi nicht müde, auf die vermeintlichen Missstände und die fehlenden Tarifverträge bei Amazon hinzuweisen. Zum Wochenanfang rief die Gewerkschaft Mitarbeiter erneut zum Streik auf.