Amazon in der Kritik

Kontroversen um die Arbeitsbedingungen und die damit verbundenen Streiks, sowie die erneuten Spannungen zwischen diversen Verlagen – immer wieder steht der Internet-Versandhändler Amazon durch seine umstrittene Wirtschaftspolitik in der Kritik. Hier berichten wir über die kritischen Stimmen zu Amazon.


Kategorie: Kritik

stefanolunardi / Shutterstock.com
trenner

Mit neuen Hightech-Kameras im Führerhaus will Amazon seinen Paket-Fahrern mehr Sicherheit bei der Arbeit bieten. Doch die Lieferanten fürchten die totale Überwachung. Auch Politiker machen jetzt Druck auf Amazon.

Kategorie: Kritik

Mr.Whiskey / Shutterstock.com
trenner

Vor allem in der Coronapandemie sind Bibliotheken und ihr Angebot wichtig – doch in den USA können Nutzer nicht auf E-Books und digitale Hörbücher von Amazon zugreifen. Warum verweigert der Online-Riese sein Sortiment?

Kategorie: Kritik

© Amazon
trenner

Schon wieder Lohn-Ärger bei Amazon: Erst im Februar musste Amazon seinen Flex-Lieferanten vorenthaltene Trinkgelder in Millionenhöhe nachzahlen, jetzt wird das Unternehmen zu einer Strafzahlung verdonnert, weil Lieferfahrer zu viele Überstunden machen mussten.

Kategorie: Kritik

Screenshot YouTube
trenner

Kopiert Amazon erfolgreiche Händlerprodukte und bietet sie dann unter seinen eigenen Marken an? Der Vorwurf steht seit Jahren im Raum. Jetzt wirft ein Händler mit einem bissigen Video Amazon vor, seine Tasche billig kopiert zu haben

Kategorie: Kritik

Hyejin Kang / Shutterstock.com
trenner

Eine Amazon-Managerin zieht gegen ihren Arbeitgeber vor Gericht. Der Vorwurf: Der Online-Riese benachteilige schwarze Mitarbeiter, außerdem sei sie rassistisch und sexuell belästigt worden. Nicht zum ersten Mal muss Amazon sich mit derartigen Vorwürfen auseinandersetzen

Kategorie: Kritik

rblfmr / Shutterstock.com
trenner

Ein Autofahrer entdeckt verlassene Amazon-Pakete am Straßenrand. Was tun? Amazons Kundenservice riet offenbar zu einem sonderbaren Vorgehen.

Kategorie: Kritik

Solarbeamk / Shutterstock.com
trenner

Schwarze Angestellte würden bei Amazon seltener im Konzern aufsteigen und auch schlechter beurteilt wurden als nicht-schwarze Beschäftigte. Das ist das Ergebnis von Datenauswertungen und Befragungen eines US-amerikanischen Tech-Blogs. Amazon selbst weist die Kritik zurück.