Amazon in der Kritik

Kontroversen um die Arbeitsbedingungen und die damit verbundenen Streiks, sowie die erneuten Spannungen zwischen diversen Verlagen – immer wieder steht der Internet-Versandhändler Amazon durch seine umstrittene Wirtschaftspolitik in der Kritik. Hier berichten wir über die kritischen Stimmen zu Amazon.


Kategorie: Kritik

melpomene / shutterstock.com
trenner

Amazon erlaubt die „Rückgabe“ von E-Books wie bei analogen Produkten auch – dagegen regt sich jedoch immer mehr Widerstand.

Kategorie: Kritik

Mert Toker / Shutterstock.com
trenner

Der kleine US-Ort Lockeford wurde von Amazon als Testgebiet für seine Drohnen-Lieferung auserkoren. Doch nicht jeder Anwohner freut sich über die Ehre.

Kategorie: Kritik

alexfan32 / shutterstock.com
trenner

Amazons Lebensmittellieferdienst feierte vor kurzem fünfjähriges Bestehen in Deutschland. Doch viele Mitbewerber glänzen mit deutlich rasanterem Wachstum.

Kategorie: Kritik

tawanroong / Shutterstock.com
trenner

Ein Bericht eines US-Gewerkschaftsverbands kritisiert überdurchschnittlich viele Verletzungen bei Amazons Subunternehmern in der Logistik. Schuld seien Amazons überzogene Forderungen.

Kategorie: Kritik

Elms Art / Shutterstock.com
trenner

Während die digitale Welt „Metaverse“ von einigen Enthusiasten als der nächste große Coup gefeiert wird, zeigt sich Amazons Hardware-Chef verhalten. 

Kategorie: Kritik

Luigi Morris / Shutterstock.com
trenner

Diskriminierung von Mitgliedern der neuen Amazon-Gewerkschaft? Eine Schwangere muss bei hoher Hitze Müll aufsammeln, einem anderen Gewerkschafter wird aus dubiosen Gründen gekündigt.

Kategorie: Kritik

Andrii Yalanskyi / Shutterstock.com
trenner

Die Menschenrechtsabteilung des US-Bundesstaates New York hat Beschwerde gegen Amazon eingereicht und wirft dem Konzern vor, Schwangere und Menschen mit Behinderungen zu benachteiligen.