Logo amazon Watchblog
Blogmenü

Amazon in der Kritik

Kontroversen um die Arbeitsbedingungen und die damit verbundenen Streiks, sowie die erneuten Spannungen zwischen diversen Verlagen – immer wieder steht der Internet-Versandhändler Amazon durch seine umstrittene Wirtschaftspolitik in der Kritik. Hier berichten wir über die kritischen Stimmen zu Amazon.


Kategorie: Kritik


GANNA MARTYSHEVA / Shutterstock.com
trenner

Im vergangenen Jahr gab es Unmengen neuer Entwicklungen im Hause Amazon. Neben komfortablen Services und innovativen Produkten geriet der Konzern allerdings auch durch teils absurde Geschäftspraktiken in den Blick. Die Redaktion des Amazon Watchblogs hat ihre ganz persönlichen Höhe- und Tiefpunkte zusammengetragen.


Kategorie: Kritik


RollingCamera / shutterstock.com
trenner

Amazons Alexa ist immer wieder für einen Skandal gut. In England hat die vermeintlich smarte Assistentin eine junge Mutter geschockt und sie aufgefordert, sich selbst ins Herz zu stechen. Was steckt dahinter?


Kategorie: Kritik


KieferPix / shutterstock.com
trenner

Amazon engagiert sich immer mehr für das Klima – auch auf Druck der eigenen Mitarbeiter. Wenn diese das Unternehmen in Sachen Umweltschutz allerdings öffentlich kritisieren, müssen sie mit einer Kündigung rechnen, so lauten aktuelle Vorwürfe.


Kategorie: Kritik


SG SHOT / shutterstock.com
trenner

Amazon verkündete nach dem Weihnachtsgeschäft wieder Mal ein Fazit voller Erfolge und Rekorde. Doch die Kunden waren nicht immer zufrieden, wie eine Auswertung von Marketplace Pulse zeigt. Große Unterschiede in der Zufriedenheit zeigen sich auch zwischen den Nutzern in verschiedenen Ländern.


Kategorie: Kritik


WHYFRAME / Shutterstock.com
trenner

In den vergangenen Monaten gab es immer mal wieder Diskussionen, ob Amazon zerschlagen werden sollte oder nicht. Nun hat sich auch einer der ersten Mitarbeiter des Unternehmens zu Wort gemeldet – und sich für diesen drastischen Schritt ausgesprochen


Kategorie: Kritik


Pradeep Thomas Thundiyil / Shutterstock.com
trenner

Im Amazon-Logistikzentrum Werder an der Havel haben Zoll und Polizei eine mehrstündige Kontrolle durchgeführt. Dabei zeigte sich, dass in einigen Fällen bei Beschäftigten gegen Arbeits- und Sozialgesetze verstoßen wurde. Rückstaus und chaotische Verkehrsverhältnisse vom Gelände hätten die Beamten zu den Kontrollmaßnahmen veranlasst.


Kategorie: Kritik


Screenshot (greenpeace_on_tour / Instagram)
trenner

Die Umweltschutz-Organisation Greenpeace schießt derzeit gegen die Retourenvernichtung bei Amazon. Mit einer groß angelegten Plakatkampagne in Hamburg fordern die Umweltschützer dazu auf, kein „Retourensohn“ zu sein. Dazu kommt ein Videoclip, in dem Amazons Alexa über die Umweltfolgen kostenfreier Retouren informiert.