Aktuelles zum Amazon Sortiment

Amazon hat im Laufe der vergangenen Jahre neben dem Hauptgeschäft, seinem digitalen Marktplatz, zahlreiche weitere Dienste und Nischen-Shops in sein Sortiment aufgenommen. Hier finden Sie die aktuellen Änderungen im Sortiment von Amazon.


Kategorie: Sortiment


Roman Samborskyi/Shutterstock.com
trenner

Podcasts werden immer beliebter – und auch Amazon steigt jetzt groß ins Geschäft ein. Über seinen Dienst Amazon Music bietet der Online-Konzern in Deutschland, UK, USA und Japan ein breites Sortiment an Formaten. In Deutschland sind unter anderem „Lage der Nation“, „Baywatch Berlin“ und „Beste Freundinnen“ verfügbar.


Kategorie: Sortiment


© Amazon
trenner

Teure Designermode war bisher eher Mangelware auf Amazons Marktplätzen. Mit dem neuen Bereich Luxury Stores soll sich das nun ändern. Der von Luxus-Herstellern bisher eher gemiedene E-Commerce-Riese kooperiert dafür u.a. mit Oscar de la Renta.


Kategorie: Sortiment


MNStudio/Shutterstock.com
trenner

Amazon benennt seinen Dienst Free Time in Amazon Kids um und fügt dem neuen Service auch neue Funktionen hinzu: Der sogenannte Homescreen kann nun individueller gestaltet werden, außerdem gibt es mehr Medien für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren.


Kategorie: Sortiment


DisobeyArt / Shutterstock.com
trenner

Die Online-Plattform Twitch ist im Ursprung eigentlich das Zuhause von Gamern. Dort können sie ihren digitalen Abenteuern nachgehen und diese live für Zuschauer streamen. Doch wie es aussieht, will Amazon das Portal zumindest regional ein Stück weit mehr in die Musikecke verlagern


Kategorie: Sortiment


© Amazon
trenner

Rund 90.000 Einbruchdiebstähle gab es im vergangenen Jahr in Deutschland. Amazons Tochterunternehmen Ring will dagegen angehen und bringt hierzulande jetzt sein Sicherheitssystem Ring Alarm auf den Markt. 


Kategorie: Sortiment


katatonia82 / shutterstock.com
trenner

Amazon hat auf dem Rechte-Markt noch mal zugeschlagen und sichert sich die Übertragung elf weiterer Bundesliga-Spiele auf Amazon Prime. Dazu gehört unter anderem Eintracht Frankfurt gegen FC Schalke 04 sowie die vier Relegationsspiele.


Kategorie: Sortiment


Ververidis Vasilis / shutterstock.com
trenner

Amazon stürmt bei der Fußball-Berichterstattung weiter und wird auch die Bundesliga-Spiele Hertha BSC gegen Union Berlin (Freitag) und Schalke 04 gegen FC Augsburg (Sonntag) übertragen. Es könnte der Auftakt für weitere große Pläne sein