Logo amazon Watchblog
Blogmenü

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Aktuelles zum Amazon Sortiment

Amazon hat im Laufe der vergangenen Jahre neben dem Hauptgeschäft, seinem digitalen Marktplatz, zahlreiche weitere Dienste und Nischen-Shops in sein Sortiment aufgenommen. Hier finden Sie die aktuellen Änderungen im Sortiment von Amazon.


Kategorie: Sortiment


© Amazon
trenner

Im neuen Bereich „zertifiziert und generalüberholt auf Amazon“ bietet der Handelsriese ab sofort erneuerte Elektronikartikel und andere Produkte wie Smartphones oder Notebooks zu günstigeren Preisen an. Die Produkte sind mit dem entsprechenden Logo gekennzeichnet. Die Artikel werden in autorisierten Werkstätten wieder fit gemacht. Nett: Amazon gewährt eine einjährige Garantie auf die gebrauchten Produkte.


Kategorie: Sortiment


© asharkyu – shutterstock.com
trenner

Vieles hat Amazon sich im Laufe der Jahre schon vorgenommen. Zahlreiche Projekte wurden in Angriff genommen, vorangetrieben und schlussendlich zur Marktreife gebracht. Nun soll sich das Unternehmen schon wieder ein neues Großprojekt ausgesucht haben: Wie es scheint, will der Online-Riese hierzulande zum Internetanbieter werden – und zwar mithilfe eines namhaften Partners.


Kategorie: Sortiment


© GSPhotography via Shutterstock
trenner

Weihnachten naht und Eltern stehen vor der Aufgabe, ein passendes Weihnachtsgeschenk für die Kinder zu finden. Kein einfaches Unterfangen, gerade dann, wenn das Kinderzimmer schon voller Spielzeug steht. Amazon hat deshalb eine Top-100-Liste der beliebtesten und meistverkauften Spielzeuge erstellt, sodass sich Eltern bei der Suche Zeit sparen können sollen. Zudem verspricht Amazon, die Spielzeuge in seine Daily Deals aufzunehmen, wo es bis zu 40 Prozent Rabatt gegen wird


Kategorie: Sortiment


© Africa Studio - Shutterstock.com
trenner

Die etablierten Musik-Streaming-Dienste dürfen sich warm anziehen, denn Amazon hat nach monatelangen Gerüchten nun den neuen Service „Music Unlimited“ in den USA gestartet. Dieser funktioniert ähnlich wie Spotify und Apple Music – bietet jedoch einige Vorteile gegenüber der Konkurrenz. Und auch bei den Preismodellen hat sich Amazon einiges einfallen lassen…


Kategorie: Sortiment


© josefauer – shutterstock.com
trenner

In den USA brandmarkt Amazon E-Books mit Qualitätsproblemen bereits seit geraumer Zeit. Nun soll sich der Standard auch hierzulande verbessern: Das Unternehmen hat daher nun auch in Deutschland damit begonnen, entsprechende Hinweise auf den Produktseiten zu platzieren. Auch namhafte Bücher scheinen davon betroffen.


Kategorie: Sortiment


© jakkapan - Fotolia.com
trenner

Und wieder einmal zeigt sich, dass Amazon nichts – aber auch gar nichts – unversucht lässt, um Kunden rund um zufriedenzustellen und in allen Bereichen des Lebens unter die Arme zu greifen. In den USA hat das Unternehmen jetzt zum Beispiel einen neuen Fotodienst gestartet. Und natürlich, wie hätte es anders sein können, birgt der entsprechende Markt großes Potenzial.


Kategorie: Sortiment


© Lilya – Fotolia.com
trenner

Wenn es um Angebots-Aktionen geht, lässt Amazon sich nicht lumpen. Am heutigen Montag hat der Anbieter seine jährliche Herbst-Angebote-Woche gestartet. Ob UHD-Fernseher, DVD-Boxen oder Laptops – Amazon hat bis zum 26. September 2016 wieder Tausende Deals in petto. Prime-Kunden können bei den Blitzangeboten früher zuschlagen.