Logo amazon Watchblog
Blogmenü

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Aktuelles zum Amazon Sortiment

Amazon hat im Laufe der vergangenen Jahre neben dem Hauptgeschäft, seinem digitalen Marktplatz, zahlreiche weitere Dienste und Nischen-Shops in sein Sortiment aufgenommen. Hier finden Sie die aktuellen Änderungen im Sortiment von Amazon.


Kategorie: Sortiment


© Screenshot - Amazon.com
trenner

Wer künftig Smartphones bei Amazon kauft, kann unter Umständen Geld sparen. Denn Amazon möchte einige Smartphone-Modelle mit eigenen Diensten und festen Apps ausstatten und diese dafür bis zu 50 Prozent günstiger verkaufen. Für Amazon ist dies eine Möglichkeit, nach dem gescheiterten Fire Phone neue Wege bei der Vermarktung des Prime-Dienstes zu gehen


Kategorie: Sortiment


© LoloStock – Fotolia.com
trenner

Neben seinen zahlreichen Märkten, in welchen Amazon mitmischt, investiert das Unternehmen auch immer wieder in das Video-Streaming-Segment. Die Investitionen zahlen sich langsam aus, denn Amazon Video nähert sich der großen Konkurrenz wie Youtube und Netflix an. Mit neuen Formaten und umstrittenen Serien möchte sich Amazon weitere Zuschauer sichern.


Kategorie: Sortiment


© Tina Plewinski
trenner

Mit eigenen Marken ist Amazon bereits erfolgreich: Das Unternehmen hat bekanntermaßen eigene Tablets, E-Book-Reader und andere Elektronikartikel in petto. Doch das scheint dem US-Riesen nicht zu reichen. Schon bald sollen Lebensmittel aus dem Hause Amazon auf den Markt kommen.


Kategorie: Sortiment


© studiostoks - Fotolia.com
trenner

Amazon hat mit Comixology eine App, in der sich alles rund um das Thema Comics dreht. Dort konnten bisher Einzelexemplare für eine gewisse Summe gekauft werden. Nun hat Amazon jedoch mit „Comixology Unlimited“ eine Flatrate für dieses Medium gestartet: Für 5,99 US Dollar im Monat können unbegrenzt Comics gelesen werden. Doch der Service hat letztendlich einen kleinen Haken.


Kategorie: Sortiment


Amazon Inspiration Shop, Screenshot © Amazon
trenner

Wie verführt man Kunden am besten zum Kauf? Wie gibt man Anstöße, Ideen und Anregungen? – Ganz einfach: Man eröffnet einen „Inspiration Shop“. So hat es nun zumindest Amazon gemacht und wirbt bereits auf seiner Startseite mit einem großen Banner für den neuen Bereich.


Kategorie: Sortiment


© yuliyagontar – Fotolia.com
trenner

Amazon scheut sich nicht vor neuen Aufgaben und Projekten. – So viel dürfte mittlerweile bekannt sein. Nun aber scheint der Online-Riese in einem Bereich aktiv werden zu wollen, in dem der Kampf nicht nur besonders hart ist, sondern in dem auch viele Unternehmen schon gescheitert sind: dem Handel mit Kochboxen.


Kategorie: Sortiment


© filins – Fotolia.com
trenner

Damit könnte Amazon mal wieder ein ganz großes Ding ins Rollen gebracht haben: Das Unternehmen hat nämlich eine neue Videoplattform gestartet. Mithilfe dieses Portals könnte sich Amazon zu einer direkten Konkurrenz von Youtube mausern und darüber hinaus auch gegen die klassische Fernsehbranche feuern.