Banner
Logo amazon Watchblog

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Aktuelles zum Amazon Sortiment

Amazon hat im Laufe der vergangenen Jahre neben dem Hauptgeschäft, seinem digitalen Marktplatz, zahlreiche weitere Dienste und Nischen-Shops in sein Sortiment aufgenommen. Hier finden Sie die aktuellen Änderungen im Sortiment von Amazon.


Kategorie: Sortiment


© Ben Larcey – Flickr.com
trenner

Futuristische Fortbewegung wie in „Zurück in die Zukunft“. Das ist das eigentliche Ziel der ziemlich beliebten Hoverboards, die als selbstfahrende Rollbretter ohne Lenker gesteuert werden. Doch Tests und Erfahrungsberichte zeigen, dass Hoverboards auch zur Gefahr für das eigene Leben werden können. Deswegen streicht Amazon jetzt die Elektro-Roller in den USA aus dem Sortiment.


Kategorie: Sortiment


Screenshot: Danke lieber Nachbar © Amazon
trenner

Mittlerweile lässt sich von der Zahnbürste über Blumen, Mode, Elektronik und Konserven fast alles übers Internet bestellen. Das macht den Alltag leichter – zumindest, wenn die Pakete auch wirklich ankommen. Viele Online-Shopper, die tagsüber nicht zu Hause sind, lassen sich hierbei von den Nachbarn helfen, die stets die Pakete annehmen. Nun hat Amazon wieder eine Aktion gestartet, um sich genau bei diesen Nachbarn zu bedanken


Kategorie: Sortiment


© fotogestoeber - fotolia.com
trenner

Ein Blick auf andere Shops von Amazon in Europa kann sich für deutsche Kunden laut Sparwelt.de lohnen. Denn manchmal variieren die Preise für das gleiche Produkt deutlich: in der Untersuchung von Sparwelt.de zum Beispiel um bis zu 134 Euro. Zudem bleiben Versandkosten und Richtlinien einheitlich, wenn Amazon selbst der Händler ist.


Kategorie: Sortiment


© Amazon.com, Inc.
trenner

Warum nicht auch Autos verkaufen? Amazon Italien kooperiert mit dem Autohersteller Toyota und bietet seinen Kunden jetzt eine "Amazon Edition" des Toyota AYGO zu einem vergünstigten Preis an. Zunächst hat Amazon aber nur 50 Fahrzeuge im Sortiment


Kategorie: Sortiment


© martialred - Fotolia.com
trenner

Amazon zeigte sich mit dem Erfolg vom diesjährigen Prime Day durchaus zufrieden. Um das Ganze noch einmal zu toppen, wird der Online-Händler Ende November seinen Kunden im Zuge der Cyber Monday Woche acht Tage lang Angebote im Minutentakt präsentieren. Über 10.000 Produkte sollen so mit großen Rabatten über den virtuellen Ladentisch wandern. Prime-Kunden profitieren dabei von einem besonderen Vorteil.


Kategorie: Sortiment


Amazon Buchhandlung Front, Ausschnitt © Amazon
trenner

In Vorbereitung auf die erste, hauseigene Buchhandlung von Amazon dürften viele Experten zu Wort gekommen sein und Konzepte erkoren haben: Schließlich strebt das Unternehmen immer danach, die Kunden glücklich zu machen und ein umfassend gutes Einkaufserlebnis zu schaffen. Doch trotz aller Bemühungen und Anstrengungen scheint es einen zentralen Fehler im Plan zu geben


Kategorie: Sortiment


© Matthew Petroff - Flickr.com
trenner

Haushaltsgeräte sollen automatisiert Produkte nachbestellen, sobald diese sich dem Ende neigen – so sieht, zumindest nach Ansicht von Amazon, die Zukunft aus. Deswegen hat der Online-Händler unter anderem den Dash Replenishment Service ins Leben gerufen. Dieser befindet sich seit dem Frühjahr in einer Testphase, die nun bald beendet werden soll, sodass alle interessierten Hersteller die Dash-Funktionen in den Geräten integrieren können.


Anchor Top

 
 
banner