Logo amazon Watchblog
Blogmenü

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Aktuelles zum Amazon Sortiment

Amazon hat im Laufe der vergangenen Jahre neben dem Hauptgeschäft, seinem digitalen Marktplatz, zahlreiche weitere Dienste und Nischen-Shops in sein Sortiment aufgenommen. Hier finden Sie die aktuellen Änderungen im Sortiment von Amazon.


Kategorie: Sortiment


© Marley Spoon - Screenshot
trenner

Über Amazon Fresh lassen sich nun auch Kochboxen bestellen. Möglich wird dies durch eine Kooperation zwischen dem Lebensmittel-Lieferdienst und dem HelloFresh-Konkurrenten Marley Spoon, der seit 2014 Kochboxen inklusive Rezepten und den dafür notwendigen Zutaten verschickt. Zu Beginn stehen acht verschiedene Kochboxen zur Auswahl, doch das Angebot soll regelmäßig wechseln.


Kategorie: Sortiment


© s.sermram / shutterstock.com
trenner

Amazons Bemühungen, den Bankensektor zu erobern, wurden in den letzten Monaten immer deutlicher. Nun hat der Online-Riese einen weiteren Schritt getan und seine erste eigene Debitkarte auf den Markt gebracht. Als erstes Land wurde Mexiko ausgewählt. Damit sollen auch Kunden ohne Bankkonten animiert werden, online zu shoppen.


Kategorie: Sortiment


© Nest
trenner

Amazon vs. Google: Der Kampf der beiden US-Konzerne zieht sich immer weiter und weiter, nun folgt auch schon das nächste Kapitel der Posse: So will Amazon künftig keine Smart-Home-Produkte der Firma Nest, ein Tochterunternehmen von Google, über seine Plattform vertreiben. Eine Begründung, warum Amazon die Produkte künftig aussperren wird, gab es wie gewohnt nicht vom Online-Händler.


Kategorie: Sortiment


© KucherAV / shutterstock.com
trenner

Der Lebensmittelmarkt ist ein sehr lukrativer, gegessen und getrunken werden muss schließlich immer. Wie erfolgreich sich inzwischen Amazon in diesem Bereich bewegt, zeigen die jetzt veröffentlichten Ergebnisse einer neuen Studie. Demzufolge konnten im vergangenen Jahr die Verkäufe in Deutschland, Großbritannien und den USA mehr als verdoppelt werden.


Kategorie: Sortiment


© Bartosz Luczak - Shutterstock.com
trenner

Die Kekse der Marke Oreo, die aus zwei festen Hälften und einer cremigen Füllung bestehen, sind längst zur Kult-Knabberei mutiert, die von Millionen Naschkatzen weltweit verputzt werden. Dessen ist sich natürlich auch Amazon bewusst, weswegen das Unternehmen mit der „Oreo Cookie Club Subscription Box“ ein Überraschungspaket für Oreo-Fans bereithält. Diese müssen dafür jedoch recht tief in den Geldbeutel greifen.


Kategorie: Sortiment


Amazon Pantry Box © Tina Plewinski
trenner

Ob Konserven, Pasta oder Katzenfutter – die Pantry-Box von Amazon richtet sich vor allem an Kunden, die ihre Vorratskammern aufstocken möchten. Bisher konnten sich Kunden ab einem Bestellwert von 29 Euro über eine versandkostenfreie Lieferung freuen. Doch diese Preisstrategie scheint sich für Amazon nicht mehr zu rentieren. Daneben werden der Standard-Pantry-Versand sowie die Wunschtermin-Lieferung grundsätzlich teurer


Kategorie: Sortiment


© panuwat phimpha / shutterstock.com
trenner

Kurzzeitig sah es so aus, als ob Google und Amazon ihre Streitigkeiten beilegen würden. Jetzt allerdings wurde bekannt, dass Amazon ein neues Patent mit Namen AmazonTube angemeldet hat. Der Service würde in direkte Konkurrenz zu Googles Streaming-Dienst YouTube treten.