Aktuelles zum Amazon Sortiment

Amazon hat im Laufe der vergangenen Jahre neben dem Hauptgeschäft, seinem digitalen Marktplatz, zahlreiche weitere Dienste und Nischen-Shops in sein Sortiment aufgenommen. Hier finden Sie die aktuellen Änderungen im Sortiment von Amazon.


Kategorie: Sortiment


Hadrian / shutterstock.com
trenner

Jüngst wurde bekannt, dass Amazon mit seinem Accelerator-Programm mehr neue und vor allem eigene Marken auf den Marktplatz bringen will. Jetzt ist mit Fast Beauty Company die erste Kosmetik-Marke aus dem Programm gestartet, die nur über den Amazon-Marktplatz vertrieben wird.


Kategorie: Sortiment


ByEmo / shutterstock.com
trenner

Amazon musste in diesem Jahr schon zwei harte juristische Schläge einstecken. Neben der Unzulässigkeit des Check-out-Prozesses wurde auch dem Dash Button eine rechtliche Abfuhr erteilt. Beide Urteile hängen hinsichtlich der Begründungen eng zusammen – und waren abzusehen. Nun hat Amazon den Dash Button weltweit vom Markt genommen.


Kategorie: Sortiment


Angel Gruber / shutterstock.com
trenner

Online-Händler müssen ihre Kunden auf den passenden Kanälen erreichen. Amazon bietet eine weitere Möglichkeit und startet jetzt einen Livestreaming-Dienst, mit dem Verkäufer sich und ihre Produkte präsentieren können. 


Kategorie: Sortiment


24Novembers / Shutterstock.com
trenner

Nimmt Amazon den europäischen Versicherungsmarkt ins Visier, hätten es die etablierten Versicherungsunternehmen schwer. Dies ist das Ergebnis einer umfangreichen Studie der LBBW.


Kategorie: Sortiment


Photographee.eu / shutterstock.com
trenner

Amazon weitet sein Sortiment an Eigenmarken weiter aus: Auf der deutschen Startseite bietet der Online-Marktplatz bereits Möbel seiner Marken Alkove, Rivet und Movian an. Was steckt dahinter?


Kategorie: Sortiment


Tony Stock / Shutterstock.com
trenner

Amazon ist bekannt für seine Innovationsfreude und die stete Erweiterung seines Sortiments. Jetzt kommen sogar Krankenhauszimmer dazu. Auf dem Marktplatz können Krankenhäuser und andere Kunden eigens vorgefertigte Räume kaufen, die dann in das jeweilige Gebäude integriert werden sollen.


Kategorie: Sortiment


Pe3k / Shutterstock.com
trenner

Wer gerade Lust auf Filme wie „Der Herr der Ringe“, „Wonder Woman“ oder „Rampage“ hat, wird bei Amazon derzeit enttäuscht – zumindest, wenn er einen der Titel als digitale Version leihen oder kaufen möchte. Weil Amazon offenbar gerade Lizenzprobleme mit Warner Bros. hat, sind viele Titel aus dem Amazon Video-Sortiment verschwunden.