Logo amazon Watchblog
Blogmenü

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Technische Neuheiten bei Amazon

Amazon ist nicht nur mit seiner digitalen Verkaufsplattform sehr erfolgreich. Der Konzern konnte sich in den vergangen Jahren u.a. auch mit den eigenen Kindle- und Fire-Geräten erfolgreich auf dem Markt etablieren. Über die weiteren technischen Neuheiten bei Amazon halten wir Sie hier auf dem Laufenden.


Kategorie: Technik


© Photomaxx - Shutterstock.com
trenner

Lagert Amazon zukünftig sowohl FBA- als auch eigene Waren unter Wasser? Durchaus möglich, denn der Verkaufsriese konnte sich jüngst ein Patent sichern, das genau solch ein System umfasst. Bei dieser speziellen Lagerungsmöglichkeit würden wasserfeste Container zum Einsatz kommen, die auf verschiedene Ebenen „gestapelt“ werden. Doch die Methode scheint mit etlichen (physikalischen) Komplikationen verbunden zu sein.


Kategorie: Technik


© Tashatuvango / shutterstock.com
trenner

Amazon könnte schon bald die nächste Attacke auf einen von Google bereits vorhandenen Dienst starten. Angeblich will der Versandriese einen groß angelegten Übersetzungsdienst ausrollen. Ein offizielles Statement dazu gab es bis jetzt allerdings noch nicht.


Kategorie: Technik


© Amazon
trenner

Sie läuft einem immer öfter über den Weg: Alexa! Sie macht das Licht an, wirft Münzen in merkwürdigen Situationen und setzt Dinge auf die Einkaufsliste. Eine eierlegende Wollmilchsau also. Zumindest versucht Amazon das zu vermitteln. Mit Google Home gibt es allerdings einen Sprachassistenten auf dem Markt, der Amazon den Rang ablaufen will. Ein Test zeigt, dass dies durchaus möglich wäre.


Kategorie: Technik


© 3000ad – shutterstock.com
trenner

Fleißig wie die Bienen will Amazon in Zukunft per Drohne seine Pakete ausliefern. Um dies möglichst effektiv zu gestalten, will sich der Internetriese nun eine ganz besondere Erfindung patentieren lassen: Einen mehrstöckigen Drohnenturm nach dem Vorbild eines Bienenstocks.


Kategorie: Technik


Amazon Dash Stick mit Alexa, Screenshot Youtube-Video © Amazon
trenner

Eine der größten Bestrebungen von Amazon ist es derzeit, die Verbreitung der hauseigenen Sprachassistentin Alexa voranzutreiben. Dabei soll Alexa sowohl in eigene Geräte als auch in die Produkte fremder Anbieter integriert werden. Auch im Amazon Dash Stick – dem Bestell-Zauberstab des Unternehmens – ist Alexa nun zu finden.


Kategorie: Technik


© USPTO
trenner

Das US-Patentamt hat zwei neue Patente für Lieferdrohnen veröffentlicht, die von Amazon eingereicht wurden. Die Ideen drehen sich diesmal um ausfahrbare Arme, die zusammengeklappt werden können und eine Winde, die das zu liefernde Paket sanft zum Boden herablässt. Die Patente haben augenscheinlich ein anderes Design als die bisherigen Prime-Air-Drohnen, sollen diese aber wohl nicht ersetzen, sondern eher ergänzen, um weitere Liefermöglichkeiten zu testen.


Kategorie: Technik


© Simon Bratt – shutterstock.com
trenner

Das Speichern von Dokumenten, Musik, Videos oder Fotos hat sich längst ins Internet verlagert – schließlich kann man dann von überall auf die Daten zugreifen. Auch Amazon ist bekanntermaßen groß im Cloud-Geschäft aktiv. In den USA müssen Nutzer hier allerdings nun zurückstecken. Denn wo Amazon bisher mit unbegrenztem Speicher lockte, könnten künftig erhebliche Kosten anfallen. Auch deutsche Kunden könnte es treffen.